Frage von marius88, 29

App für Technikanalyse beim Tennis?

Hi, ich bin auf der Suche nach einer app zur Analyse meiner schläge, in der ich beispielsweise Videos meines aufschlags verwalten kann und die auch eine slowmotion-funktion oder ähnliches hat. Habe so etwas auch schonmal irgendwo gesehen, habe aber keine Ahnung wie es heißt und finde auch nichts der gleichen... wenn es eine solche app für Fußball oder so gibt, würde ich die natürlich auch nehmen solange sie ihren Zweck erfüllt^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Favorito, 17

Du meinst sicher den Smart Tennis Sensor von Sony

http://www.sony.de/electronics/smart-geraete/sse-tn1w

Kostet so um die € 200,00. Geht aber nur für zugelassene Schläger, die entsprechende Ausrüstung vom Werk her haben. Das sind mittlerweile aber die meisten neuen Schläger.

Man kann dann eine App dazu auf das SmartPhone laden und dann verbindet man den Sensor mit Bluetooth.

Funktioniert phantastisch gut. Es wird fast alles angezeigt. Die Treffpunkte auf dem Schläger, alle Schläger unterteilt nach Vorhand, Rückhand, Slice, Aufschlag, Smash. Schlägergeschwindigkeit und Ballgeschwindigkeit.

Mißt die Ballgeschwiendigkeit besser als die üblichen Ballgeschwindigkeitsmesser. Haben wir verglichen. Der Sony Sensor miß genauer. Wie das funktioniert ist eine technisches Wunderwert, aber es funktioniert.

Man kann Videos zum Spiel machen, die dann automatisch synchronisiert werden mit den Schlägen.

Ich zeichne jedes Spiel auf. Dazu die Spielpartner und die Ergebnisse. Alles wird gespeichert und ich habe Monats und Jahresübersicht.

Antwort
von julianiko, 22

hi, eine App kenne ich nicht und kann ich mir auch gar nicht vorstellen.. Aber geh doch einfach mal mit 2 Freunden/innen zum Spielen und lass einen davon euer Spiel mit einer Digicam aufnehmen. Zuhause könnt ihr das dann ansehen und z.B. mit sehr interessanten Videoclips in YouTube vergleichen. Dort sind jede Menge Lehrbeispiele von Tennislehrern, auch div. Tennisgrößen zu sehen, die jeden Schlag sehr gut erklären. Vor-/Rückhand, Aufschlag etc. Also ran und viel Spaß und nicht verzagen oder auch mal einen Tennislehrer fragen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community