Frage von naturalforlife, 49

Apfelessig-Haarspülung....strähniges Haar?

Ich spüle seit einiger Zeit meine Haare mit Apfelessig und Wasser nach dem Waschen(mit einem selbstgemachten Shampoo). Meine Haare sind aber nach der Wäsche immer strähnig auch wenn ich meine Haare nur mit Wasser und Essig wasche...ist dass von zu viel Essig?

Antwort
von yassssmine, 27

Ich denke nicht das es am Essig liegt.Vielleicht liegt am selbstgemachten Shampoo?Was hast du in deinem Shampoo für Zutaten/Inhaltsstoffe?

Kommentar von naturalforlife ,

Eigentlich kann das nicht von dem Shampoo sein weil meine Haare auch nach einer Wäsche nur mit Wasser und Apfelessig so aussehen. Das ist ein gemisch aus Olivenölseife in Wassergelöst und verschiedene Tees und Kräuter und am schluss mit 2El Vodka.

Kommentar von yassssmine ,

Es liegt an deiner Seife,Olivenöl Seife ist super...bei manchen bewirkt der Bestandteil "Palmöl" eine Überfettung...sollte dieser nicht in deiner Seife enthalten sein,kann es an der Wasserhärte  des Wassers liegen!

Seife+Hartes Wasser=Kalkseife

Du könntest dein Wasser vorher filtern.
Viel Glück

Antwort
von Lizabettchen, 20

Deine Wäsche insgesamt entfernt nicht das Körperfett, fett ist nicht Wasser löslich , deswegen bekommst du es ohne tenside nicht weg.

Kommentar von yassssmine ,

Stimmt nicht...in ihrem selbstgemixtem Shampoo ist Seife enthalten.Seifen sind die ältesten vom Menschen hergestellten Tenside die es gibt.

Kommentar von Lizabettchen ,

Na weil du sagtest, "auch wenn ich die Haare nur mit Wasser und Essig wasche" daher meine Aussage. Wenn in deinen Shampoo seife mit drin ist, dann kann es evtl sein, dass deine Kopfhaut auf das gemischte falsch reagiert, und die Talgproduktion nur angeregt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten