Frage von herseyibilen, 81

ao schnell wie möglich abnehmen, aber wie?

Hey Leute, also zu erst mal ich bin 15 Jahre alt/168cm groß und wiege 90 kilo... ich will ungefähr so 60kg wiegen wenns geht 55kg. Das Problem ist ich weiß nicht wie ich abnehmen kann.. weil ich tuh ja auch nicht viel essen.. und wie lange brauch ich ungefähr um so viel abzunehmen...

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 34

Geh bitte zu deinem Hausarzt und nimm mit seiner Unterstützung ab. Für die gut 30kg die du abnehmen willst, solltest du auch mind. 1 Jahr wenn nicht sogar etwas mehr einplanen. Schnell abzunehmen ist so oder so nicht gut, denn schnell heißt ungesund + Jojo-effekt. 

Das einzige was wirklich hilft ist mehr bewegung + eine ausgewogene gesund ernährung. 

Antwort
von user023948, 21

Geh zum Arzt und lass dir nen Ernährungsplan ausstellen! 55 Kilo wären übrigens schon Untergewicht! 60 Kilo wäre super! Aber für die 30 Kilo brauchst du ja mindestens 1 Jahr! Wenn nicht noch länger! Aber erstmal zum arzt!

Antwort
von Lichtkraft, 9

Hallo, ich habe genau das was Du vorhast schon 1 x geschafft und mache es gerade wieder, leider... Es war sehr anstrengend, v.a. das Durchhalten am Anfang, nach 2 Wochen hatte ich es aber "geschluckt". Man nimmt maximal 1 kg/Woche ab, und das nur durch das sog. "FDH", was in meinem Fall vermutlich eher "FED" sein dürfte, denn meistens ist man nicht ganz ehrlich zu sich selbst und unterschätzt seinen Konsum. Damals hatte ich mir einen festen Diätplan geschrieben und mich auch konsequent dran gehalten. Die Konsequenz und Stärke ist Deine Kraft. Und Deine Erfolge. Setze Dir kürzere Ziele: z.B. 10 Wochen 10 Kilo, das sind 1-2 Kleidergrößen. Schmeisse Deine Kleider weg, kaufe Dir neue, mache Dich selbst attraktiv und freue Dich über das Ergebnis. Freue Dich auf Deine Veränderung! Freue Dich auf Deine Leistung, Dein Ziel zu erreichen! Nur so schaffst Du die lange Zeit. Du kannst zwischendurch auch mal 4 Wochen Pause machen, und Deinen "Erfolg" nur geniessen, eine sehr wichtige "Übung" für die Zeit "danach", damit Du nicht so wie viele es doch wieder falsch machst und Dich genau wie früher ernährst. Du musst dann das Gewicht nur halten. Aber danach geht es wieder weiter wie vorher. Ich habe bei Geburtstagen einfach auf den Feiern überall fast wie normal probiert und dafür den nächsten Tag gefastet. Ging auch! Diät ist überhaupt kein Problem, solange Du keine Familie hast, die Dich zum Kochen für sie braucht. Als Teeny bist Du nur für Dich selbst verantwortlich, nutze die Chance! Und Du wirst merken, wie Dich die anderen dann plötzlich mit anderen Augen sehen. Als hübscher und federleichter Mensch fühlst Du Dich viel freier und bist viel glücklicher. Ich habe nach meiner erfolgreichen 35 kg-Diät gehüpft wie ein junges Mädchen und das werde ich auch in 1/2 Jahr wieder tun, da freue ich mich jetzt schon drauf. Und, ich habe mir geschworen, den Fehler nie wieder zu machen, es hinterher aufzugeben. Was übrig bleibt, das ist, dass man automatisch zum "Weight-Watcher" werden muss! Tut man es nicht, dann gibt es den sog. Jojo-Effekt, ganz logisch!  Man muss immer sein Gewicht "rechtzeitig" korrigieren, also spätestens 1 Mal im Jahr zur Fastenzeit, besser aber noch regelmäßiger, wenn man es nicht hinkriegt, in Zukunft im Leben von nur ca. 2000 kcal/Tag satt zu werden. Zusätzlichen Sport würde ich erst machen, wenn ich mich so leicht und fit fühle, dass die Gelenke geschont bleiben, sagen wir mal ab 68 kg=Normalgewicht für Dich. Das wäre mein Tip für Dich. Mein Tip für die Diät: mind. 10 g Fett/Tag, damit Deine Fettverbrennung "anläuft" und funktioniert und Du nicht schlapp und müde wirst. So etwas kannst Du nämlich nicht gebrauchen! 

Antwort
von kokomi, 39

kannst du den hausarzt fragen bei dem übergewicht

Antwort
von FlyingCarpet, 35

Das solltest Du mit dem Hausarzt besprechen!

Antwort
von NicktheName, 32

Dafürt gibt es eine Standartantwort: Viel bewegen, also Sport machen, nicht unbedingt im Verein, joggen geht auch. Und sich richtig ernähren, also die richtige Mischung von allem.

Antwort
von Bodybuilder1993, 24

Wieviel und was isst du den momentan so?

MfG

Kommentar von herseyibilen ,

ja halt net viel.. so morgens ein Brezel zur Zeiten ess ich auch fast nur Salat.. und machmal auch so süßes..

Kommentar von Bodybuilder1993 ,

Wenn man zu wenig isst nimmt man auch nicht ab

Ist wie mit einem Auto das fährt ohne Benzin ja auch nicht und der körper kann ohne Nahrung auch keine Energie zum abnehmen aufbringen

Grundsätzlich ist es beim abnehmen egal was man isst wichtig ist nur das man sein grundumsatz zu sich nimmt und leicht unter seinem Gesamtumsatz an Kalorien bleibt

Kommentar von herseyibilen ,

oke danke

Antwort
von Blukko, 40

Wie lange kann man nicht sagen. aber ich persönlich halte nichts von diesen ganzen Diäten. Ich achte auf meine Ernährung, gucke dass ich viel Eiweiß zu mir nehme und gesunde Fette esse. Dazu noch viel Sport und du nimmst ab. Was genau du essen solltest oder trinken, einfach mal googln.

Antwort
von micompra, 28

auf alle fälle solltest du eines bedenken...

du bist noch am wachsen.

du solltest jetzt nur ca. 10 - 15 kg abnehmen und dieses gewicht halten. bis in wenigen jahren bist du ausgewachsen und ein Durchschnittsgewicht von 75-80 kg.

abnehmen solltest du in dieser zeit auch so langsam wie möglich. wichtig: die Ernährung und die Bewegung helfen das gewicht zu halten, bzw. es zu reduzieren

bis dahin: viel bewegen, gesund und abwechslungsreich essen. eine ernährungspyramide würde schon helfen dir zu zeigen, wovon du mehr und wovon du weniger essen solltest.

sowas findest du auf Google

viel glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten