Frage von nialle, 135

Anziehung zu jemand anderes trotz Beziehung. Sex mit jemand anderes?

Hallo Leute, ich bin neu hier, aber ich bin ziemlich am verzweifeln und brauche Rat. Mir ist klar, dass ich viel Kritik hören werde, aber das ist vielleicht auch ganz gut so.

Vorweg, ich bin seit 10 Monaten sehr glücklich mit meinem Freund zusammen. Ich liebe ihn sehr und er mich auch. Wir haben sogar Pläne für die Zukunft. Ich bin mir zu 100% sicher, dass er mir niemals fremdgehen würde und bis vor 2 Wochen war auch ich noch sicher, dass ich selbst niemals einen Anlass zum Fremdgehen finden würde. Ich würde sowas auch gar nicht wollen.

Nun, vor 3 Wochen war ich zum ersten Mal in einer Bar in meiner Nähe, zusammen mit meinem Freund. Dort hab ich festgestellt, dass der Barkeeper jemand ist, den ich kenne. Wir hatten uns vor etwa 2 Jahren durch eine Dating App kennengelernt. Haben uns aber nie getroffen.

Ich habe mich nicht viel um ihn geschert, auch zu dem Zeitpunkt als ich ihn wiedersah, nicht. Er ist verdammt attraktiv, aber eigentlich war mir auch das egal. Am Wochenende darauf war ich dort mit einer Freundin und wieder arbeitete er an dem Tag. Und plötzlich fing er an mich anzuschauen, zu bebobachten. (Ich muss noch anmerken, dass wir noch über die App Snapchat gegenseitig wussten was der andere tat). Ich vermutete, dass er mich erkannt hatte, doch er sprach mich nicht an. Tja, und auf einmal fing er an interessant zu werden. Ich machte mir nichts draus, denn ich flirte gerne, aber mehr war da nie drin. Beim nächsten Mal passierte genau das selbe und als ich dann zuhause ankam, bekam ich eine Nachricht von ihm. Ob ich das dort in der Bar war. Ich antwortete ihm und er machte mir Komplimente und sagte mir er würde mich nächstes Mal mit einer Umarmung begrüßen. Aus welchem Grund auch immer war ich unglaublich nervös ihn wiederzusehen und ich fühlte mich so angezogen von ihm. Ich fühlte mich schlecht. Um meinem Freund nichts zu verheimlichen, erzählte ich ihm was wir geschrieben hatten. Allerdings verschweigte ich, dass ich mich von ihm angezogen fühlte. Ich dachte mir, das wäre nur eine Phase und, da ich momentan Langeweile in meinem Leben hatte, ich auf irgendeine Abwechslung aus war. Wenn ich mit meinem Freund war, war ich unglaublich glücklich, doch sobald er weg war langweilte mich mein Leben ungemein.

Wie dem auch sei, der Barkeeper umarmte mich nicht am darauf folgenden Wochenende. Also schrieb ich ihm, dass er sich nicht traue. Und dann sagte er es. "Ich würde mich sogar trauen dich zu küssen." Tja. Mein Kopf war so verwirrt. Wir schrieben weiter und ich sagte, dass das unmöglich ist aber alles was er zu mir sagte, zog mich noch mehr an.

Umso mehr wir schrieben, umso offener wurde er. Plötzlich wollte er sich mit mir treffen, machte Anspielungen auf Sex.

Nun mein Problem: Ich fühle mich unglaublich hingezogen zu ihm. Rein sexuell und nichts anderes. Der Gedanke meinen Freund zu verlieren wiederum zerreißt mir mein Herz. Doch ich kann die Anziehung nicht ignorieren.

Was soll ich tun? Danke für jeglichen Rat!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HirnvomHimmel, 49

Rede nochmal mit deinem Freund über deinen Wunsch, bzw. deine veränderte Einstellung zur sexuellen Exklusivität - und lass diesmal nichts aus.

Vielleicht (ich kenne deinen Freund nicht) hast Du durch Offenheit auch
die Möglichkeit, mit deinem Freund den Stellenwert von sexueller
Exklusivität neu auszuhandeln.

Wenn Du selbst dich verändertst, aber in der Beziehung so tust, als gäbe es diese Veränderung nicht, bleibt zum Schluß nicht mehr davon als eine leere Aussenhülle. Das passiert leider vielen Paaren.

Kommentar von nialle ,

Danke für den Tipp!!

Antwort
von silberwind58, 70

Du solltest es aber ignorieren,der spielt mit Dir solange,bis Er das bekommen hat ,was Er will. Das wäre mir zu billig!!! Werf Deinen Stolz und Ehre nicht weg,wenn Du Dich langweilst dann versuch eine Beschäftigung zu finden! Du verbaust Dir nur die Zukunft mit Deinem Freund!

Kommentar von nialle ,

ja stimmt, ich weiß selbst nicht was in mich gefahren ist. Danke für deine Antwort!!

Kommentar von silberwind58 ,

Bleib doch raus aus der Bar! Geh woanders hin und vergiss den!

Antwort
von N3kr0One, 50

Na ja, wofür solltest du jetzt Kritik ernten...du bist ehrlich und hast nun einmal Gefühle, die du nicht beeinflussen kannst.

Aber folgendes frage ich dich: Wie würdest du es finden, wenn dein Freund dir die große Liebe verspricht, sich den Sex aber bei jemand anderem holt?
Auch nicht so prickelnd oder?
Wenn du tatsächlich mit diesem Gedanken spielst, dann sei nicht so egoman und lass deinem Freund auch die Chance...also entweder beide dürfen sich fremd vergnügen oder beide sind sich treu.
Der Grund, warum man überhaupt eine Beziehung eingeht ist ja idR, dass man sich verspricht zusammen zu bleiben und treu zu sein, es sei denn, andere Vereinbarungen wurden getroffen.

Also...es spricht nichts dagegen...aber sei fair zu deinem Freund und einigt euch...alles Andere ist nämlich wirklich verwerflich und allerletzte Schublade.

Und wie ein User hier immer gern schreibt:
Seid nett aufeinander ;)

Kommentar von nialle ,

Danke für deinen Rat :)

Antwort
von QueenOfFragen, 30

Entscheide dich: dein Freund, mit dem du eine Zukunft haben könntest oder der Barkeeper für eine Nacht ?

Antwort
von ghul666, 42

Das kommt ganz drauf an.

Wenn du und dein Freund so offen seid, dass ihr eine Art offene Beziehung führen könntet und du das mit ihm besprechen kannst, spricht nichts gegen ein Abenteuer außerhalb der Beziehung.

Wenn ihr das nicht könnt, solltest du äußerst vorsichtig sein, worauf du dich einlässt, denn wie du selbst weißt, kann dadurch eine Beziehung mal ganz schnell in die Brüche gehen. Vor allem wenn es Heimlichtuerei um so eine Sache gibt.

Antwort
von nettermensch, 39

bevor du noch mehr Gedanken macht, mach jetzt den kat. hierher und nicht weiter. ansonsten steigerst dich irgend etwas rein, was du hinterher tief bereust.

Antwort
von coloredblack, 8

Sowas finde ich ist schon betrügen. Das ist das aller letzte sowas zu verheimlichen. An deiner Stelle würde ich den Typen überall löschen oder blockieren und einfach nicht mehr in diese Bar gehen.

Antwort
von ultraDo, 36

ich hab bei "ich bin verdammt glücklich mit meinem Freund und würde nie fremdgehen...jedoch ist der Barkeeper so interessant" aufgehört zu lesen...irgendwas passt nicht bei deiner Geschichte!
glücklich ist anderst oder?

Kommentar von Feuerherz2007 ,

Nö, das passt alles zusammen. Wie kannst du einen solchen Quatsch daherlabern, ohne den Text komplett gelesen zu haben???

Kommentar von ultraDo ,

und was genau intressiert mich jetzt deine Meinung?

Antwort
von Feuerherz2007, 32

Eine attraktive Frau ist immer Anziehungspunkt für Männer, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Du musst aber in dieser Sache vom Ende her denken und dir klarmachen, dass du dich möglicherweise in den Typen von der Bar verlieben wirst, das kannst du nicht steuern, auch wenn du heute nur über Sex mit ihm nachdenkst. Dieser Typ trifft in Bars viele Frauen und er sieht dich tatsächlich nur als Sexobjekt. Wenn du mehr von ihm willst und das wird so sein, schon alleine aus Respekt vor deinem Freund willst du Klarheit haben, wird er niemals mit dir zusammensein wollen. Am Ende bist du todunglücklich und bist womögliche beide Männer los und fällst in ein emotionales Loch oder deine Neugierde ist vielleicht befriedigt. Überlege dir gut, mit wem du dich einlässt und ob es bei einer Bettgeschichte bleiben kann, dazu kenne ich dich zu wenig, nur du weißt, wie du vielleicht reagieren und die Sache vielleicht darauf begrenzen willst. Das hängt auch mit deiner sexuellen Erfahrung zusammen, die kannst du vielleicht in deine Entscheidung mit einbringen. Viel Glück!


Kommentar von nialle ,

Dankeschön!!

Antwort
von Herb3472, 29

Um meinem Freund nichts zu verheimlichen, erzählte ich ihm was wir
geschrieben hatten. Allerdings verschweigte ich, dass ich mich von ihm
angezogen fühlte..

Die halbe Wahrheit ist die schlimmste Lüge.

Meine ach so familienorienierte Ex, "liebende" Ehefrau und Mutter unserer(?) Kinder hat mir ihre Abenteuer gebeichtet, als unsere(?) Kinder gerade einmal 6 und 8 Jahre alt waren. Und da ihre One Night Stands offensichtlich so prickelnd gewesen waren, wollte sie das auch in Zukunft weiter so betreiben. Mein Wunsch nach Treue "hing wie ein Damoklesschwert über ihr". Sie hat damit unsere Familie und vor allem mein Leben auf Jahre zerstört. Ich habe trotzdem keinen Vaterschaftstest angestrengt und brav Unterhalt bezahlt, weil ich das den Kindern nicht antun wollte.

Überlege Dir gut, was Du tust - und gehe nicht davon aus, dass Du es Dein Leben lang verheimlichen wirst können, wenn Du Dich auf ein Abenteuer einlässt.

Du würdest damit einen geliebten und offensichtlich auch liebenden Menschen zutiefst verletzen - außer Ihr seit ein Swingerpaar. Auch das soll's ja geben. Aber wenn, dann gleiches Recht für alle, und nicht heimlich und hinter dem Rücken des anderen.

Die halbe Wahrheit ist die schlimmste Lüge. Und das Spiel mit dem Feuer ist nur solange interessant, solange das Haus nicht dadurch abbrennt.


Kommentar von Stiffmasters ,

Beste Antwort

Kommentar von Herb3472 ,

Danke:-)

Antwort
von GoodFella2306, 67

Na ja, das musst du schon selber wissen.

Allerdings scheinst du gerne mit dem Feuer zu spielen, ansonsten würdest Du ja nicht mit ihm schreiben, und sobald er sich zurück hält ihn auch noch reizen, indem du ihm sagst dass er sich doch nicht traut. Das bedeutet, du denkst schon daran, dir gerne mal die Finger zu verbrennen.

Insofern würde ich zumindest überlegen, was dir wichtiger ist. Eine schöne Beziehung mit deinem jetzigen Lebensgefährten, oder ein romantisches Abenteuer, bei dem vielleicht toller Sex rausspringt, aber wo du im Endeffekt deine jetzigen Beziehung komplett zerstören wirst. Frage ist, was dir wichtiger ist.

Antwort
von Kasumix, 29

Ich würde mich fern halten... Sex ist nicht alles und die Reue wird groß sein, glaub mir.

Wenn du deinen Freund liebst, nimm den anderen als gedankliche “Vorlage“zum anturnen, mehr nicht.

Weisst du, manchmal stellt man es sich so atemberaubend vor und was, wenn der Typ, trotz Vorstellung und Sprüchen, doch die letzte Flitzpiepe beim Sex wäre...

Und du hast das Gefühl...diese schäbige Gefühl...Und verlierst vllt die Person, die alles für dich sein will und bei der du alles für sie bist...

Antwort
von Banzai247, 29

hm, also meine Meinung dazu ist folgende.

dem "trotz einer Beziehung Sex mit jemand anderen zu haben" stehe ich eigentlich recht offen gegenüber, da Körper und Geist da nicht eine Einheit bilden, allerdings finde ich, das man für Sex schon eine starke Bindung haben sollte, also gute Freundschaft etc., da es zumindest für mich auch eine Vertrauensangelegenheit ist.

So wie du das beschreibst besteht zwischen euch aber nicht wirklich so ein Verhältnis, weshalb ich dir davon abraten würde. Wahrscheinlich würdest du dieses Fremdgehen dann stark bereuen.

Ich würde dir außerdem empfehlen, mit deinem Freund wirklich offen darüber zu reden, solche Wünsche zu verheimlichen ist nie gut. Sprecht offen darüber und wer weiß... vielleicht bieten sich ja ganz neue Möglichkeiten danach :)

Kommentar von nialle ,

Dankeschön!! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community