Habe ich eine Anzeige oder Vorladung zu erwarten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

wenn der Laden wirklich eine Anzeige gestellt hat wirst du normalerweise einen Brief von der Polizei bekommen. Das ist eine Vorladung zur Dienststelle. Dort sollte der Grund der Anzeige und Datum sowie Uhrzeit  und Adresse aufgeführt sein.

Dann gehst du da hin und machst deine Aussage. Es sollte dir eigentlich nichts passieren, weil du das Geschäft nicht verlassen hast und du ja auch nicht an der Kasse standest und es dort noch in deinen Taschen hattest. Wichtig ist das ihr ehrlich seid. Daraufhin sollte die Anzeige fallen gelassen werden.

Das Hausverbot ist rechtens. Du kannst ja ganz theoretisch auch jemanden bei dir Hausverbot geben. Das ist immer demjenigen überlassen der das Bestimmungsrecht des Ortes hat.

MfG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theroretisch kann er dich nicht anzeigen, weil er ja nicht weiß, ob du Diebstahl begehen wolltest. Knifflig würde es werden, wenn du an der Kasse vorbei gegangen bist OHNE zu bezahlen,was du ja nicht getan hast. Erst dann würde es als Diebstahl gelten. Meiner Meinung nach hast du nichts zu befürchten und der Ladenbesitzer dürfte dich eigentlich garnicht aus dem Ladenbereich ziehen. "familia" hab ich ja noch nie gehört, ist das ein eher kleinerer Laden, der von einer Privatperson geleitet wird? Vielleicht liegts an seiner Unwissenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scott187
04.11.2015, 18:10

Sorry danke für die schnelle Antwort meine Famila

0