Frage von Yalana, 33

anzeigefehler, graka kaputt?

hallo,

wir haben seit längerem probleme mit unserem bild am pc. vor ein paar monaten hat es damit angefangen, das (hauptsächlich beim video streamen, sonst so gut wie gar nicht) das der bildschirm geflackert hat und dann mit einem mal komplett grau wurde. ton lief weiter, aber sonst konnte nichts bedient werden, da war jedemal ein hardreset nötig. so ca. zwei wochen danach kamen dann immer wieder updates für die graka, wir dachten, das es ein software fehler ist. weil der fehler sich dann geändert hat. manchmal wurde der grafiktreiber neu geladen, dann kam das bild nach ein paar sekunden wieder und ein hinweis, das ein anzeigefehler vorlag.

dieses problem war dann auch nach einigen updates behoben, nur jetzt fängt das ganze in ähnlicher weise wieder an.

nur diesmal tritt der anzeigefehler beim browsen auf, auf verschiedenen seiten, bei verschieden starker belastung. es wird auch nur das fenster grau, die tabs und die taskleiste sind noch zu sehen.

kann es sein, das die graka iwie kaputt gegangen ist oder sich nciht mit den anderen komponenten verträgt?

verbaut ist eine geforce gtx 750 ti

irgendwelche hinweise was da los ist? das flackern geht ganz schön auf die augen

Antwort
von Yalana, 12

hier ein bild.der zweite bildschirm funzt aber synchron dazu

Kommentar von EddGrebb ,

Das liegt dann denke ich mal am Browser :D
Installiere es doch mal neu oder benutze einen anderen.
Ich persönlich finde Firefox recht gut.

Antwort
von EddGrebb, 19

Hab die gleiche Grafikkarte und bei mir waren es die Treiber.
Hab dann auf dieser Seite alles neu heruntergeladen: http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Kommentar von EddGrebb ,

Bei einem Kumpel war es der Bildschirm. 
Könnte bei dir also der Bildschirm an sich oder der Anschluss am Bildschirm sein. 
Teste vielleicht einen anderen Anschluss am Bildschirm

Kommentar von Yalana ,

die treiber sind aktuell, das letzte update haben wir gestern aufgespielt.

noch andere vorschläge? :(

Kommentar von EddGrebb ,

PC-Monitor flackert – Fehlerquelle ausfindig machen

Zuerst sollten Sie die Fehlerquelle finden, um das Problem zu lösen.

Verwenden Sie ein anderes Kabel, eventuell sogar einen anderen Monitor-Anschluss (HDMI/DVI), um einen Defekt an Kabel bzw. Anschluss auszuschließen. Eventuell hat das alte Kabel nur einen Wackelkontakt und verursacht so das Flackern.Schließen Sie den Monitor an ein anderes Gerät an. Dazu können Sie jeden Laptop und PC, Tablet (mit richtigem Anschluß) oder Spielekonsole verwenden. Nur so können Sie einen Defekt am Monitor selbst ausfindig machen.Wenn der Monitor an anderen Geräten ohne Flackern funktioniert, liegt womöglich ein Software-Problem vor.

Hab mal schnell gegoogelt \(^-^)/

Kommentar von Yalana ,

also der anschluss am tv(bildschirm ist es nicht, den haben wir grade getauscht. jetzt testen wir ein anderes kabel und hoffen, dass das kaputt ist.. ich poste mal ein bild daoben irgendwo

Kommentar von Yalana ,

also es liegt definitiv nicht am kabel.. gleiches problem, sogar noch öfter. habe das bild jetzt auf den zweiten bildschirm gezogen, da ist es genauso! kanns am browser liegen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten