Frage von CarGuy12, 43

Anzeige wegen zu schnellem Fahren?

Guten Tag, heute morgen bin ich durch einen verkehrsberuhigten Bereich gefahren(mit ca.15-20 km/h) als ich am Ende der Straße gedreht habe stand plötzlich eine Gruppe von mehreren Anwohnern auf der Straße die behaupteten ich wäre wie ein "Irrer" durch die Straße gerast obwohl mich keiner von denen gesehen hat. Ich hatte mich entschuldigt und sagte dass ich nicht gerast bin sondern dass mein Auto einfach sehr laut ist und sie deshalb vielleicht denken dass ich gerast bin. Mit denen war leider nicht zu reden und einer der Männer sagte nur das gibt eine Anzeige von der ganzen Anwohnerschaft. Er hat ein Foto von meinem Auto gemacht allerdings hatte ich einen Beifahrer der bezeugen kann dass ich nicht gerast bin, wie gesagt max. 10 km/h zu schnell und es definitiv einfach nur so rüber kam da mein Auto sehr laut ist. Habe ich nun tatsächlich eine Strafe bzw. Anzeige zu erwarten ohne dass es jemand beweisen kann oder reichen in so einem Fall die Aussagen von mehreren Anwohnern?

Antwort
von Kathyli88, 20

Wer's glaubt....

Aber abgesehen davon, ohne messung wird die anzeige (falls eine gemacht werden sollte) wieder fallen gelassen. Ansonsten könnten sich ja immer einige leute gegen einen unliebsamen menschen verbünden und frei heraus sachen behaupten die nicht stimmen, beispielsweise alkoholisiert gefahren, oder zu schnell gefahren...obwohl dieser vielleicht gar nicht gefahren ist an dem tag. Wäre ja krass wenn einfach nur 2 oder 3 leute behauptungen aufstellen und man würde verurteilt nur weil die mehrzahl etwas aussagt...dann würde es in DE aber ganz schön abgehen

Folglich hast du gar nichts zu befürchten. Die freiheit anzeigen zu machen hat man natürlich. 

Antwort
von Kallahariiiiii, 23

Aussage gegen Aussage.
Es liegen keine Radarmessungen etc. vor. 
Denke das ganze wird im Sande verlaufen, wenn es überhaupt zu einer Anzeige kommt.

Bin jedoch kein Jursit!

Antwort
von CarGuy12, 14

Danke für die schnellen Antworten ich hoffe mal, dass ich keine Post bekomme.

Antwort
von FrageMoritz, 9

Im Zweifelsfall für den Angeklagten ;-)

Antwort
von CarGuy12, 17

und wie sieht es aus wenn mehrere von den Personen behaupten ich wäre viel zu schnell gewesen? 

Antwort
von rotweinfan67, 15

Wie wollen die beweisen das du zu schnell gefahren bist?? Aussagen allein reichen nicht für eine Anzeige aus und das Foto ist belanglos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten