Frage von Teerenta, 51

Anzeige wegen versuchtes betrug?

Vor 2 jahre in 2014 Mein nachbar aus afrika hat viele sache im internet bestellt Zum beispiel er hat ein bus ticket bestellt und er hat es benutzt und wenn er zurück kam er hat eine rechnung erhalten aber er will nicht bezahlen weil er hat gesagt dass er hat kein geld, und er hat auch kleidungen,kreditkarte und viele andre sache bestellt. er hat eine falcher anzeige gegen mich gemacht und sagte dass ich hab es bestellt und ich habe es zu der polizei erklärt aber seit 2014 ich hab kein antwort vom staatanwalt. Was passiert jetzt? Ich hab angst dass ich bekomme eine strafe?. Ah ich hab auch eine gegen anzeige gemacht wegen falscher verdächtigung.

Antwort
von Al724, 25

Normalerweise hättest du einen Brief bekommen müssen wo drin steht ob das Verfahren eingestellt wurde oder was die weiteren Schritte sind. Da du dies anscheinend nicht bekommen hast und das 2 Jahre her ist gehe ich davon aus dass nichts mehr kommt. Aber um wirklich sicher zu gehen hilft es nur bei der Staatsanwaltschaft anzurufen. 

Übrigens, die Staatsanwaltschaft kann keine rechtsverbindliche Strafen aussprechen. Das kann nur ein ordentliches Gericht.

Kommentar von Teerenta ,

Ja,denkst du dass nach 2 jahre wird es automatisch eingestellt?

Kommentar von Al724 ,

Also "automatisch eingestellt" gibt es nicht. Aber nach 5 Jahren ist die Tat verjährt und dann kann nichts mehr passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten