Frage von lacinia, 106

Anzeige wegen unbemerkter Fahrerflucht?

Hallo, ich bin heute nach Hause gekommen und ca eine halbe Stunde später klingelt es an meiner Tür. Ich soll ein anderes Auto angefahren haben, was ich nicht bemerkt habe. Ein Augenzeuge meinte, ich hätte danach angehalten- was ich nicht habe. Ich war völlig geschockt. Habe mich natürlich entschuldigt und wusste nicht was ich sagen sollte. Sie sagten es sei kein Schaden entstanden. Haben auch nichts von Konsequenzen gesagt. Muss ich trotzdem mit welchen rechnen ?

Antwort
von sirpemel, 79

Wenn du ein anderes Auto angefahren hast müssen Schäden sowohl an deinem als auch am Unfallauto sein. Die gleicht man für gewöhnlich ab. Wenn an deinem Auto nichts ist halte ich es für sehr unwahrscheinlich. Auch bei sehr kleinen Kollisionen gibt es zumindest Kratzer.

Kommentar von lacinia ,

Er sagte den Spiegel konnte man wieder zusammenklicken und soweit ist kein Schaden 

Antwort
von roschue, 66

Sei froh, dass kein Schaden ist und lass dir das eine Lehre sein. Wenn dir das wieder passiert, dann ruf die Polizei und fahr nicht einfach davon.

Antwort
von konzato1, 64

Wer hat denn geklingelt? Die Polizei?

Ich verstehe nicht, warum die einen "Unfall" verfolgen, der keiner war. Hast du denn einen Schaden / Kratzer.... an deinem Auto?

Kommentar von lacinia ,

Nein aber ich war wirklich in der Straße und es gab wohl einen Augenzeugen . Ja die Polizei war an der tür

Kommentar von sirpemel ,

Schon merkwürdig. In jedem Fall wirst du die Möglichkeit erhalten dich zu äußern sofern es zur Anzeige kommt. Generell gilt ja die Unschuldsvermutung, ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie das gehandhabt wird wenn kein Schaden entstanden ist.

Im Zweifel hilft dann halt nur die Rechtsschutzversicherung bzw. eben der Anwalt. Aber vom Gefühl her halte ich das für unwahrscheinlich. Vielleicht hat sich einfach jemand verguckt und dachte er hätte etwas gesehen was nicht korrekt war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten