Anzeige wegen Trojaner?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein. Kannst du nicht. Wofür denn? Du hast ja nichts strafbares getan.

Aber schicke in Zukunft nicht leichtsinnig Dateien per Email oder FB an dir völlig unbekannte Personen. Beim nächsten mal zeigst du ihm einfach den Eintrag im Steamforum und er soll sich dann die betreffende Dateien selber runterladen - auf eigene Verantwortung.

Wenn man anderen bei PC Problemen hilft, die absolut keine Ahnung von der Materie haben, besteht immer die Gefahr, daß man für alle späteren Probleme verantwortlich gemacht wird, deren wirkliche Ursache aber deren Unvermögen ist, mit Computern umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was er herunterlädt oder auch nicht, ist immer noch seine Sache/Entscheidung bzw. im Endeffekt auch sein Problem.

Der sollte sich lieber mal freuen, dass sein Virenscanner funktioniert und sich mal genau durchlesen, was denn zu dem Befund gesagt wird. Denn Malware bedeutet nicht gleich Virus!

Er kann dich dafür nicht vor Gericht ziehen, da bin ich ziemlich sicher, auch wenn ich kein Jurist bin.

Keine Ahnung, warum manche Leute im Internet ihren gesunden Menschenverstand abschalten. Wenn ich Husten muss und mir ein Fremder eine Tablette anbietet, dann schlucke ich die doch auch nicht einfach so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

achwas, wenns bei steam nicht grade ein "kleiner" thread ist ist es wahrscheinlich das sein antiviren programm einfach ein "problem" mit dieser datei hat aber nix ernstes ist. keine sorge ist bestimmt bloß n minecraft kiddy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Trojaner nicht hochgeladen hast würde ich mir keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cro97
20.03.2016, 22:43

Also ich hab das programm bei mediafire hochgelden aber hab daran nichts

0

Wenn es ein seriöses Programm ist, was sogar von Steam empfohlen wird, musst du dir keine sorgen machen. 

Wenn, dann haftet der Hersteller. Aber da ich mal stark davon ausgehe, dass das Virus von einem unerlaubten Programm seinerseits verursacht wird, reitet er sich höchstens selbst ins Schlamassel. ( ich rede von Cheat Engines, die sind weit verbreitet beim jungen Zockervolk)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der Polizei kann man grds. alles anzeigen. Was die daraus machen, ist eine andere Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?