Jemand hat mir Zugriff auf seinen Server gegeben und ich habe seine Ordner gelöscht. Kann ich dafür eine Anzeige oder sonstiges bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

nein, denn da ist er einfach selber schuld - sowas macht man halt nicht...

genausowenig verleiht man seinen Autoschlüssel oder die Frau ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat er Dir ja den Zugriff im Rahmen einer Fernwartung gegeben oder sowas.

Jedenfalls bin ich - anders als die anderen Schreiber hier - der Ansicht, dass Du sehr wohl mit einer Anzeige rechnen kannst.

Nur weil ich jemandem erlaube, meine Wohnung zu betreten, erlaube ich damit nicht inkludiert, dieselbe auszuräumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Daten vernichten wurden und dieser diese nicht mehr wiedererlangen kann, köönte es sich um eine Sachbeschädigung nach §303 StGB handeln. Ist aber fragwürdig, ob dieses überhaupt bis zur Anzeige gebracht wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort auf die Frage ergibt sich aus den Rahmenbedingungen in denen Du diese Zugangsmöglichkeit erhalten hast. Wenn ihr einen Vertrag dazu habt, musst Du diesen Vertrag dazu resultieren - in dem sollte dieser Fall genau geregelt sein.

Wenn dies nicht der Fall ist (also entweder kein Vertrag oder keine Regelung dazu), dann ist es imho eine rechtliche Grauzone. Natürlich kann derjenige versuchen dich per Anzeige dafür zu belangen. Wenn es soweit kommt, käme es auf einen Vergleich zwischen euch an - also was wurde wann und wie besprochen, ggfs. schriftlich festgelegt (wenn auch nicht per Vertrag). Genauere Details dazu solltest Du einen Anwalt fragen.

Bitte bedenke, dass alle Antworten hier (auch meine) keine Rechtsberatung darstellen. Eine rechtlich verbindliche Auskunft kann dir nur ein Anwalt dazu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung