Frage von patiiz, 44

Anzeige wegen Körperverletzung..Anzeige zurückgezogen. Welche Strafe?

Hey Leute ich hätte eigentlich eine Frage. Ein Bekannter von uns ist wegen paar Problemen von früher einfach bei uns ins Haus reingestürmt und hat meinem Vater eine Platzwunde verpasst. Da die Wunde tief war, sind wir zum Krankenhaus gefahren und es wurde zugeklebt. Wir haben eine Anzeige erstattet, jedoch haben wir diese Anzeige wieder zurückgezogen wegen paar Gründe. Welche Strafen können ihm zukommen?. Er ist noch jung und ich kann nicht zusehen, dass ein so junger Mann wegen Fehlern ins Gefängnis kommt.

Ich würde mich auf eine Antwort freuen, Danke.

Antwort
von brummitga, 21

wenn die Anzeige zurück genommen wurde, wird vermutlich nichts passieren, denn es ist ja kein Kläger da. Es kommt aber auf die Art der KV an. Wenn es eine gefährliche KV wäre,könnte es ein Offizialdelikt sein und dann hilft nichts mehr. 

Antwort
von DerDiplomAnwalt, 24

Eine normale Körperverletzung nach § 223 StGB stellt man per Strafantrag, den man jederzeit bis zu einer eventuellen Anklageerhebung zurückziehen kann.

Dann hat es sich erledigt.

Wegen sowas kommt man auch nicht ins Gefängnis. Es sei denn man hat schon generell - und vor allem wegen Körperverletzung - einige Vorstrafen.

Antwort
von car123k, 19

Dann kommt gar nichts auf ihn zu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten