Frage von TrexM, 32

Anzeige wegen illegale Straßenrennen?

Hallo,

Vor paar Tagen als ich mit meinem Motorrad unterwegs war begegnete ich einem CLS 63 AMG... dann haben wir innerorts ein Straßenrennen gestartet. Ich wurde dabei geblitzt und bin außerdem noch über Rot gefahren. Was soll ich jetzt machen? Bekomme ich nun eine Anzeige?

Antwort
von lesterb42, 18

Ich hoffe, dass du wenigstens deinen Führerschein längere Zeit abgeben musst und als Fußgänger darüber nachdenken kannst, was du falsch gemacht hast.

Hier werden immer wieder solche egoistischen Fragen gestellt "ich habe was falsch gemacht was kann mir passieren" oder "ich habe etwas falsch gemacht, wie schaffe ich es dass meine Strafe möglichst gering wird".

Denkt doch auch an die anderen Menschen, die du mit deinem riskanten Verhalten gefährdest und denen du dadurch schweren Schaden zufügen kannst. Wenn du Rennen fahren willst, ist das ja auch möglich, aber nicht auf öffentlichen Straßen.

Argumente wie "ich kann Auto oder Moped fahren" sind nur ein Zeichen hoffnungsloser Selbstüberschätzung.


Kommentar von shrimpiiFTW ,

*Thumbs Up*

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 22

Hoffe das dein Gegner sich dein Kennzeichen gemerkt hat um dich auch anzuschwärzen wird das sind die Strafen dafür :

...nahmen als Kraftfahrer an einem illegalen Autorennen teil.400 € 2 Punkte und 1 Monat Fahrverbot ist noch die ganz harmloser Strafe dafür diesen Mist .

...mit Gefährdung 3 Punkte dann ist der Schein erst mal weg und darf nach der Zeit dann ganz neu gemacht werden  Entziehung des Führerscheins, Freiheitsstrafe mit Unfall das gleiche .

Die 3 Punkte sind erst nach 10 Jahren weg .Dazukommt auch noch 

Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit innerorts was zu der Strafe noch drauf kommt je nach Tempo .

https://www.bussgeldkatalog.org/geschwindigkeitsueberschreitung/









Kommentar von annokrat ,

so ein blödsinn. der andere wird niemanden "anschwärzen".

annokrat

Kommentar von Gaskutscher ,

Du lebst wohl noch nicht lange in Deutschland? Sowas ist hier Volkssport. :)

Ich wurde von einem Nachbarn wegen einem defekten Rücklicht angezeigt. Bis der Wisch von der Polizei kam hatte ich den Defekt schon bemerkt und behoben.

Woher ich weiß das es ein Nachbar war? Wäre es einer Polizeistreife aufgefallen -> wäre als Zeuge der Name des Polizisten angegeben gewesen. War aber nicht der Fall...

Antwort
von Michael2504, 21

Von wo wurdest du geblitzt.  Von vorne oder hinten.? Wenn du von vorne geblickt wurdest hast du Glück gehabt. Etwas was du nicht verdient hast.Was hättest du gemacht wenn jemand die straße überqueren wollte? Denk mal drüber nach.

Antwort
von thorsengel, 6

Da du wohl noch keinen Realschul-Abschluss hast folgere ich, dass du unter 18 bist und somit noch in der Probezeit.
Also herzlichen Glückwunsch; Der Lappen dürfte Weg sein und du wirst wohl zu MPU müssen. Hast du den Autoführerschein schon gemacht? Wenn nein dürfte da auch eine Sperre auf dich zu kommen.
Ich hoffe die Geldstrafe die dazu kommt trifft dich hart.

Antwort
von Nonameguzzi, 19

Also ich würde es dir gönnen das der Blitzer einer der Moderneren Bauart ist der von hinten nen Foto setzt ;)

Nicht falsch verstehen ich hab nix gegen Motorradfahrer (bin selber einer) aber hat man(n) es wirklich so nötig innerorts irgend ner Blechkiste das beweisen zu müssen was man doch eh weis?

ich meine, 1x aus dem Ort raus von 50 auf 100 rennen lassen um dem Auto zu zeigen wer hier besser vom Fleck kommt langt doch ;)

Antwort
von annokrat, 12

wie bist du geblitzt worden? nur von vorn? bist du auch beim rotlichtverstoss geblitzt worden?

sofern dein kennzeichen nirgends drauf ist, wird nichts kommen. ausserdem muss man nicht zwangsläufig erkennen, dass du ein rennen gefahren bist. 

annokrat

Antwort
von rampe6, 7

Schade, es gibt Länder da wird zum Führerschein auch gleich das Fahrzeug eingezogen.

Wenn du Rennen fahren willst - dann geh auf die Nordschleife!!!

Antwort
von pingu72, 14

Keine Ahnung.... aber ich hoffe es sehr.... 

Antwort
von alibaba45, 18

Klar. Geschieht dir auch recht. Aber an deiner stelle würde ich ein anwalt einstellen der könnte wenn du glückhast die strafe mindern.

Kommentar von nurromanus ,

...würde ich ein anwalt einstellen...

Ich bezweifle, dass der Fragesteller über die notwendigen Mittel verfügt, um einem Anwalt ein regelmässiges Monatsgehalt zu entrichten. 

Kommentar von alibaba45 ,

wer hat der kann

Antwort
von nurromanus, 16

Was soll ich jetzt machen?

Mal in Dich gehen und Dir eingestehen, dass das Ganze unglaublich idiotisch war und Dir vornehmen, dass Du es nicht nochmals tun wirst.

Antwort
von billootze, 13

Von vorn? Dann ist es doch egal. Solange du nicht von anderen Leuten gemeldet wurdest, passiert auch nix. Dumme Aktion, aber es dürfte nix passieren. Wenn doch, dann gibt es ordentlich Ärger. Der Schein ist dann erstmal weg und du bist um einige Punkte reicher.

Antwort
von catweasel66, 10

hast du wenigstens gewonnen??  :-)

Antwort
von marit123456, 15

Wenn du bei der roten Ampel geblitzt wurdest, dann auch von hinten und dann haben sie dich.

In welcher Stadt war das? Nicht alle haben Ampelblitzer, die vorne und hinten erfassen.

Antwort
von lenzhik, 11

Die viel wichtigere Frage ist: ob du gewonnen hast? Und es war bestimmt ein "Südländer" am steuer oder?  Wegen blitzer kommt nix da dein Kennzeichen hinten ist und nicht vorne. 

Antwort
von maroc84, 9

Hoffentlich... und zu Recht!

0 Toleranz....

Antwort
von shrimpiiFTW, 9

Selbst schuld und mehr als verdient!!! Hoffentlich bleibt der Lappen weg!!! Gefährdest nur andere!!!

Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community