Frage von Pinguinsose, 304

Anzeige wegen Hund im Auto?

Hi. Ich war heute einkaufen und hatte meine beiden Hunde im Auto da ich unterwegs war und sie danach mit zu meinen Eltern nehmen wollte. Jetzt ging ich 5min in den Supermarkt ... Ironischerweise nur um Hundefutter zu kaufen 😄 ... Und kam raus wo drei Personen behaupteten ich wäre 17minuten weg gewesen und hätte jetzt eine Anzeige für tierquälerei am Hals. Also bei aller tierliebe ... Das Auto stand weder in der prallen Sonne noch haben Sie gebellt. Also ich liebe meine Hunde über alles nur zum klarstellen ... Die fangen an zu weinen wenn sie bei jemand anderem sind außer mir 😍.

Jetzt zur Frage: was genau erwartet mich da jetzt? Kennt sich da jemand aus.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 107

Waren die Fenster offen? Wenn die Fenster offen waren wird es jetzt im Auto nicht so schnell heiß, wie im Sommer.

Im Schatten und Fenster offen geht schon mal kurz.

Je nach Auto ist das aber ein spezielle Sache. Es gibt Autos die eine "Standkühlung" haben, bei solchen Fahrzeugen ist die Innentemperatur selbst bei sehr starker Sonneneinstrahlung um die 20 C.

Antwort
von VanyVeggie, 162

Hallo, 

nichts für ungut, aber eigentlich haben die beiden Recht - sowas geht nicht. Es ist inzwischen schon echt warm. Bei uns war es heute schon ziemlich heiß, keine Ahnung von wo du bist. 

Spielt ja keine Rolle. Es kam bereits zu oft vor, dass jemand mal "kurz" weg geht und das Auto überhitzt sich. Man lässt seinen Hund zu dieser Zeit keine einzige Minute im Auto! 

Mache es künftig nicht mehr, sonst hast du irgendwann zwei tote Hunde und vielleicht noch ein kaputtes Auto. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Kommentar von xttenere ,

Im Prinzip hast Du recht.

Aber manchmal gibt es Situationen, wo's nicht anders geht.

Ich hsbe dann immer alle 4 Fenster 30 cm geöffnet, und mit einem Lüftungsgitter gesichert, und das Auto im Schatten parkiert. Ausserdem haben meine Beiden immer Wasser zur Verfügung, und....sie sind nicht in einer Box eingesperrt.


Antwort
von kiiimberlyyy, 112

Ein Bekannter hatte mal ein ähnliches Problem, er war für ein paar Minuten einkaufen und als er wieder zurück gekommen ist stand eine Horde von Leuten um sein Auto. Sei Glück war das er bevor er ausgestiegen ist ein Telefonat beendet hat & wieder angerufen hat als er zurückgekommen ist, sein Handy lag die Zeit über im Auto. Er und seine Freundin die am Telefon war konnten nachweisen das es nur ein paar Minuten waren, damit war die Sache vom Tisch und die Anzeige wurde fallengelassen. Wenn du jedoch Augenzeugen hast die das Gegenteil behaupten wirst du ein Problem haben. Ich gehe davon aus das du Post bekommst und einem Sachbearbeiter der Polizei deine Sicht erklären musst, was dann passiert entscheidet er dann.

Antwort
von BenniXYZ, 66

Da erwartet dich garnichts. Die Leute wollen sich wichtig machen und wenn 3 zusammen stehen, dann schaukeln sie sich hoch. Die paar Polizisten, die wir noch haben, sind froh, wenn sie nicht mit solchen Lapalien beschäftigen müssen. Warte doch erst mal ab was kommt. Es ist doch nichts passiert. Weder wurde wer verletzt, noch angegrapscht, gefoltert, getötet...

Deinen beiden Hunden geht es gut, also was wollen die Leute??? Dich erziehen? Und hätte einer von denen die Scheibe eingeschlagen, falls deine Hunde da drinnen kollabieren? Das trauen sie sich nicht, da warten sie lieber bis die Polizei kommt. Kannst du glauben!

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 46

Ich Zweifel zwar nicht an deiner Aussage. Aber wenn 3 Personen behaupten dein Hunde waren 17 Minuten alleine, ist das schon komisch . Steht 3 zu 1 ...

Antwort
von Dahika, 52

Ich hoffe, dich erwartet eine saftige Strafe. Es war heute verdammt warm, zu warm, um Hunde im Auto zu lassen. 5 Minuten. Das sagen alle Tierquäler.

Kommentar von TheFreakz ,

Und woher weißt Du ob es beim Fragesteller so warm war? Und das mit den 5min kann stimmen! Ich brauche auch manchmal 5min da niemand an der Kasse steht.

Antwort
von ThommyHilfiger, 106

Also erstmal: Man lässt Tiere nicht über einige Minuten im Auto, schon garnicht bei diesen Temparaturen. Also hatten die Passanten recht.

Aber, da die Polizei nicht vor Ort war, und du zeitnah zurückkamst, mach dir mal keine Gedanken. Es wird nicht reichen, einen Fall draus zu machen.

Antwort
von AnnaTeresaLe, 129

Hallo,

ich glaube eher nicht, dass auf dich eine Strafe zu kommt (da Hunde im Strafgesetzbuch immer noch als Sache gelten und nicht als Lebewesen), allerdings bitte bitte bitte, lass deine Hunde nie wieder an warmen Tagen im Auto.

Ich habe dir zur Information mal eine Grafik angehängt, die zeigt, wie super schnell sich ein Auto aufheizt.

Kommentar von wotan0000 ,

Ist Dir das Tierschutzgesetz ein Begriff?

Kommentar von Bitterkraut ,

Nein, Tiere sind ausdrücklich keine Sachen. Sie werden nur im Zivilrecht wie Sachen behandelt, wenn es um Schadenersatz etc. geht.

Nach dem Tierschutzgesetz ist Tierquälerei strafbar.

Antwort
von Bobby66, 140

Einen Hund im Auto zu lassen - ist Tierquälerei und da schreitet man ein. 5 Min. im Supermarkt ist wohl eher ein Richtwert.   Warum lässt Du Deine Hunde nicht zuhause wenn Du einkaufen gehst. Was Dich erwartet? Ich denke eine Geldstrafe!

Kommentar von Bitterkraut ,

Nein, einen Hund im Auto zu lassen ist nicht per se Tierquälerei.

Aber bei höheren Temperaturen und/oder Sonnenschein geht das gar nicht.

Kommentar von friesennarr ,

Es gibt Fahrzeuge die weiter kühlen - wenn man ein solches hat, dann ist dem Hund im Auto sogar angenehmer als draußen.

Wenn ich auf dem Heimweg vom Stall (Hund ist da immer dabei) noch kurz zum Metzger oder Bäcker gehe, bleibt mein Hund im gechillten Auto lieber als draußen.

Antwort
von Pinguinsose, 112

Ok also ich finds erstmal gut das hier anscheinend jeder großer hundefreund ist (find ich wirklich kein sarkasmus) ... aber wenn man alleine in nem Mehrfamilienhaus lebt und studiert kommt man manchmal nicht drumherum seine hunde mitnehmen zu müssen WENN MAN HUNDEFUTTER FÜRS WOCHENENDE KAUFT...

Für die Details: es war knapp halb 7 in Unterfranken ... laut Anzeige im auto knapp 19grad ... auf der hinfahrt permanent klima auf max um auto kalt zu machen, schattenparkplatz, fenster stückweit offen, kleiner tante emma laden, also wirklich rein, sack nehmen, bezahlen und wieder raus ...

Hat hier jemand schonmal sowas erlebt?

Kommentar von wotan0000 ,

**Hat hier jemand schonmal sowas erlebt?**

Nein,

- weil es heute GsD tierliebe Menschen gibt, die nicht nur wegsehen

- weil die Aufklärung über mögliche Folgen jeder inzwischen verstanden haben sollte

- und, weil ich meinen Hund nicht alleine im Auto lasse um was einzukaufen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Wie schnell doch aus einem Spuermarkt ein Tante-Emma-Laden wird...

Kommentar von wotan0000 ,

Und hast Du einen Supermarkt schon mal in 5 Minuten durchlaufen inkl Kasse. ;-)

Kommentar von xttenere ,

Ich hab meine Hund zwischendurch auch mal kurz im Auto warten lsssen.


Alle 4 Scheiben sind dann 30 cm geöffnet und mit einem speziell dafür vorgesehenen Gitter geschützt.

Die Hunde haben Wasser zur Verfügung

Das Auto steht im Schatten.

Das Ganze dauert nie mehr als 20 Min. Und kommt nur im Urlaub in Frage  wenn ich was zum Essen einkaufen muss, und weil ich die Beiden nicht alleine im Wohnwagen lassen will.


Antwort
von Streitaxt, 122

Ich würde mir den Wetterbericht des besagten Datums mal raussuchen bzw. die Aufzeichnen eurer nächsten Wetterstation und dann solltest du aus dem Schneider sein.

Wenn es an dem Tag allerdings 30 Grad waren, dann sind selbst 5 Minuten zu viel!°

Kommentar von LukaUndShiba ,

Selbst bei 20 grad wird es in nem stehenden Auto schnell brütend heiß.

Ich war heute mit meiner Mutter unterwegs und hab bei 18 grad Außentemperatur kurzzeitig im Auto gewartet als sie schnell was geholt hat....

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

"Ich war heute einkaufen und hatte meine beiden Hunde im Auto..."

und heute war ein sehr warmer Tag.

Kommentar von Streitaxt ,

Wer denken kann, ist klar im Vorteil. In NRW kann es 27 Grad gewesen sein, in Hamburg kann Gewitter und Regen bei 14 Grad gewesen sein.

Kommentar von wotan0000 ,

@Streitaxt

**laut Anzeige im auto knapp 19grad**

Kommentar von Bitterkraut ,

Die Lufttemperatur spielt gar keine Rolle, die Sonneneinstrahlung heizt das Auto per Infrarotwäme auf, viel schneller, als sich die luft erwärmt.

Antwort
von NEENPA, 125

Es reicht wenn die Fenster bei 15 Grad zu waren. Informier dich, wenn sie Beweise haben kann das durchaus zu einer Anzeige führen und im schlimmsten Fall können dir deine Hunde weggenommen werden.

Antwort
von Madmoisele, 33

Genau das Gleiche ist mir auch passiert. Es war ein Wichtigtuer und/oder Sadist, der sich an meiner Angst weiden wollte. Ich habe eine Frau, die auch im Geschäft war, gebeten, wenn es hart auf hart käme, bei Gericht für mich auszusagen, wie lange mein Einkauf gedauert hat. Aber es ist nie etwas gekommen von der Polizei.

Also wirklich "abwarten und Tee trinken"!

Antwort
von Sahaki, 123

Was dich erwartet weiß ich nicht - aber ich weiß aus eigener Erfahrung, das ein Einkauf von "nur 5 Min." kaum möglich ist. Vielleicht war es doch etwas länger...

Kommentar von Kiboman ,

die 5 minuten braucht man alleine an der kasse

Kommentar von Kittysworld ,

dann weiss ich nicht wo ihr einkaufen geht...

Kommentar von TheFreakz ,

Ich auch nicht xD Ich hatte durchaus schon Einkäufe wo ich um die 5min gebraucht hab.. Da niemand an der Kasse stand ^^

Antwort
von Atoris, 102

Ich glaube Ihnen das mit den Hunden und den 5 min.

Würd auf jeden Fall ein negativer Eintrag. Anwalt kostet mehr als er herausschlagen kann, also kein Anwalt holen.

Geldbuße.  -(Entzug der Fahrerlaubnis kann ich mir nicht vorstellen.)

Kommentar von Bitterkraut ,

Wo findet denn der negative Eintrag statt?

Kommentar von Atoris ,

in der Matrix

Kommentar von Bitterkraut ,

Verstehe... Ich dachte schon, im Klassenbuch.

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Ich denk eher im Klassenbuch 😨

Kommentar von Atoris ,

schwuggis :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten