Frage von HiLeudee, 235

Anzeige wegen Fakeaccounts bei (Facebook & Instagram)?

Als erstes möchte ich sagen das die Moralapostel sich nicht die Mühe machen brauchen hier was drunter zu schreiben, ich bin mir bewusst das ich eine Straftat begangen habe, und stehe auch gerade dafür .

Hallo Leute, ich habe mal eine Frage:

vor ca. 4 Wochen habe ich einen Fakeaccount bei Instagram erstellt, dort habe ich seine Fotos verwendet, mehr nicht. 

Der Account wurde gesperrt. Danach habe ich 3x einen Fakeaccount von ihm bei Facebook erstellt. Einmal habe ich eine Beleidigung hinzugefügt der Name hieß dann "vorname HRSN nachname" danach hab ich noch einmal einen Instagram Account erstellt, welchen ich nach ca.5 Stunden wieder gelöscht habe. Also insgesamt beruft sich die Summe auf 3 Facebook Accounts und 2 Instagram Accounts.

Am vergangenen Montag wollte er zur Polizei gehen. Heute hat er bei Facebook gepostet "Jetzt hat dein A Kirmes.. Ich hab dich.. Warte ab!!"

Meine Frage ist nun, gibt die Polizei einfach so meinen Namen raus, und orten die mich wirklich? Ich mein alle Accounts waren gelöscht.

Könnte er wirklich meinen Namen haben? Weil ich habe noch keine schriftliche Benachrichtung von der Polizei bekommen.

Mit freundlichen Grüßen.

Antwort
von scheissmobber, 191

Du musst gar nicht unbedingt was von der Polizei hören.

Wenn er schlau ist, dann lässt er dich zivilrechtlich über einen Anwalt abmahnen und fordert dich auf, eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben. Und das wird (völlig zu Recht!) verdammt teuer.

Und es gibt durchaus Möglichkeiten, an die IP und deren Inhaber zu kommen ...

Tja, erst denken, dann handeln ... und wenn man handelt, muss man halt auch die Konsequenzen tragen!

Antwort
von Still, 190

Die Surver von FB stehen, soweitnich weiß, in Irland und die Frage ist, ob die Polizei wegen einer dummen Beleidigung Ermittlungen im Ausland tätigt? Wenn die Post kommt, weißt du mehr.

Antwort
von Ladriel, 203

ja, die Polizei ist in der hinsicht raffiniert,ich möchte für dich hoffen falls du einen brief bekommst das der nicht so schlimm ausfällt. aber solang er deine IP bekommen hatt oder die polizei diesen account gefunden und zurückverfolgt hatt. wirst du auf jeden fall eine strafe bekommen. 

ich hoffe ich konnte dir weiter helfen.

MFG Ladriel

Kommentar von HiLeudee ,

Bekommt der einfach so meine IP bzw den Namen ?

Kommentar von Ladriel ,

ja, er bekommt deine IP wenn er schlau war und facebook angeschrieben hat wegen verdacht auf rufmord.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community