Frage von PassiDEE, 35

Anzeige wegen einer Verarsche?

Hallo, Ich und eine gute Freundin rufen ab und zu auf einer Sexhotline und reden mit den Männern. Wir haben einen Netten Mann Meine Nummer gegeben. (Ps wir beide sind minderjährig und über 14). Wir haben mit diesen Mann geschrieben. Er suchte eine Neue Frau für ihn und seinen Sohn. Wir haben mit ihn ganz Normal geschrieben... Wir haben ihn ein Bild von einen behaarten bein geschickt was ihn verunsicherte. Ein Tag später meinte er wenn wir nicht aufhören ihn zu schreiben das er zu Polizei gehe. Darauf hin haben wir ihn nicht geschrieben. 3 Tage später meinte er das er bei der Polizei war & das wir ein Problem bekommen würden wenn (wir) ich noch keine 18 wäre. Er sagte er ging zu Polizei weil ihn eine Frau Nacktbilder geschickt hatte. Die Polizei hat ihn gefragt mit wem er alles geschrieben hätte. Ich sagte alle Namen... Die Polizisten sagten das sie an meinen Alter zweifeln. (Die Nummer läuft über meine Mutter sie ist über 18) Der Mann sagte aber wir sind Sympatisch sein und Nett. Er sagte darauf hin das wir eine Geldstrafe bekommen würden. Er sagte auch noch das er eigentlich nicht wegen und bei der Polizei war. Das war soweit die Story... wir haben die Nummer niemanden weitergegeben oder andere Sachen weiterverbreitet.

Jetzt ist meine Frage muss ich mir Sorgen machen, dass ich eine Anzeige bekomme oder vorgeladen werden?

Ich bedanke mich herzlich für eure mühe! MFG Passi

Antwort
von Still, 22

Strafrechtlich nicht relevant. Der Mann wird von der Polizei nach Hause geschickt.

Antwort
von Bitterkraut, 16

Echt, deine Mutter ist 18? WOW.

Und das ist so zielich die einzige klare Information in der Story. Immerhin.

Antwort
von RobertLiebling, 13


wir beide sind minderjährig und über 14
meine Mutter sie ist 18

Und Dich hat sie bekommen, als sie im Kindergarten war?

Da wird 0,nix passieren.

Kommentar von PassiDEE ,

Okay, vielen dank.. das mit der Mutter war nur ein Schreibfehler vor Nervosität.. sie ist über 18 :D

 

Kommentar von RobertLiebling ,

Davon wäre ich bei der Mutter einer über 14-jährigen Tochter ausgegangen. ;-)

Kommentar von MrSoundMaschine ,

Genau das habe ich zu diesem Deppen auch gesagt, also manchmal kann ich mich echt über ihn aufregen! :-D

Kommentar von PassiDEE ,

Es scheint ja das du dich gut mit dem Recht usw... auskennst. Werden meine Eltern informiert das dies Passiert ist. Ich bedanke mich herzlich.

Antwort
von qugart, 18

Dein Wechsel von der dritten Person zur ersten Person ist dir nicht bewusst geworden?

Wenn schon Lügengeschichte, dann bitte einigermaßen logisch aufgebaut.

Kommentar von MrSoundMaschine ,

Tut mir leid, aber dies ist Realtalk.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ein informativer Text wäre aber sinnvoller. Auf Realtalk können wir hier verzichten, hier ist kein Chat.

Kommentar von qugart ,

Ähm...du solltest nicht zwischen den Accounts wechseln, wenn du dann kommentierst

Kommentar von MrSoundMaschine ,

Ja das ist mir bewusst dass, das hier kein Chat ist. Und ja die Frage hätte man besser formulieren können.


@qugart  Ich bin die andere Person.

Antwort
von Mindermeinung, 14

Die Story ist etwas wirr geschrieben. Warum war denn der Mann angeblich bei der Polizei? Weil ihr Euch für eine nicht existente Frau ausgegeben habt? Weil ihr ihm ein Bild von einem behaarten Bein zugeschickt habt?

Ich sehe bisher keine Anhaltspunkte für etwas, für das sich die Polizei interessieren würde... :-)

Vielleicht hat er einfach gemerkt, dass ihr ihn ein bisschen veräppelt und er veräppelt nun zurück? ;-)

Antwort
von troublemaker200, 12

sorry aber ich verstehe anhand Deiner wirren Schilderungen und Rechtschreibung garnix.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community