Anzeige wegen Beleidigung gegen die Polizei?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nimm den Alkohol als Erklärung; nicht zur Entschuldigung! Geh zur Wache und bitte um Entschuldigung. Jetzt kommt das noch glaubwürdig rüber. Je länger du wartest, desto mehr sieht es unaufrichtig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du dich nicht persönlich Entschuldigen, in der hoffnung das diese Anzeige zurück genommen wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexn1001
13.11.2015, 16:13

Ich denke nicht, der Polizist der dies an dem Abend feststellte, ist in der Stadt allgemein dafür bekannt , Jugendlichen wegen Peanuts das Leben schwer zu machen

0

hey, ich würde sagen das du da am besten einen Anwalt fragen solltes. der kennt sich da bestimmt am besten mit aus. nachweisen kannst du jetzt im nachhinein allein ohne hilfe ja garn ichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei 2 promille bist du gar nicht mehr zurechnungsfähig.

Ich würde auf das Scheiben antworten mich entschuligen und sagen das du nicht mehr zurechnungsfähig warst.

Notfalls zum Anwalt um das auszubügeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?