Frage von Nemesia 09.12.2011

Anzeige von meinem Ex-Freund wegen "Rufmord" ?

  • Hilfreichste Antwort von mangobaeume 09.12.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mach erstmal gar nichts, wenndich jemand drauf anspricht, sag sowas wie "absurd, der hat sie doch nicht mehr alle, was hat der denn wieder geraucht" - und FALLS er Dich anzeigt, hast Du ja m Munition gegen ihn und kannst beweisen, dass Du ihm keine Lieferdienste bestellt hast - das heisst, das musst du gar nicht, ER muss beweisen, dass du's gemacht hast. Und du solltest dann auch die Drohungen "bald bist du dran" erwaehnen und sagen, das du ihn hast Zaubertabak rauchen sehen, und dass er halt oefters so seltsame Anwandlungen hat, muss wohl an den exotischen Zigaretten liegen , die er so raucht und vertreibt....dann gehn die auf ihn los, und nicht auf dich. ausserdem wuerde ich ruhig noch erwaehnen, dass Du ihn in die Tonne getreten hast und er woh mit der Ablehnung nicht klarkommt. Naja, und dass du halt bis jetzt nix gemcht hat, trotz der Anschuldigungen, weil du das fuer ds gelaber von einem staendig Bekifften gehalten hast. dann gehn die gaaaanz schnell zu ihm.

  • Antwort von MojitoTom 09.12.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Tasse Tee trinken und abwarten. Wenn er eine Anzeige macht, muss er dies schon hieb und stichfest begründen können.

    Strafrechtlich müsste ein Staatsanwalt Interesse an einer Verfolgung haben. Zivilrechtlich wird es wohl ohne Anwalt schwer für ihn.

    Es wird also wahrscheinlich auch hier nur leeres Bla Bla sein.

  • Antwort von DrDralle 09.12.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Es zahlt sich nicht aus, wegen solcher unausgebrüteter Eier zu Gackern. Quid pro quo. Schritt um Schritt. Erst der Angriff, dann Touché!

  • Antwort von newcomer 09.12.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    möchte mal Polizist sein denn die wird sich bei dieser Anzeige kaputt lachen! Er kann wegen dem Kinderkram nur mit Rechtsanwalt Privatklage einreichen!

  • Antwort von Nemesia 09.12.2011

    Danke für die ganzen schnellen Antworten :) Mehr als Abwarten kann ich ja wirklich nicht. Ich denke, ich werde mir wohl dann auch Zeugen heranziehen, auch wenn ich dies erst einmal vermeiden wollte. Und für die ganz Schlauen hier : Ja, ich besuche eine Universität und ich habe mega Kopfschmerzen und kann kaum klare Gedanken fassen...Mir ist es egal wie meine Rechtschreibung oder Satzstellung rüberkommt!

  • Antwort von Flensburger2 09.12.2011

    Naja eher eine geringe Strafe solang du nicht vorbestraft bist. Sowas ist doch eine kleinigkeit. Die 3 Personen die jedoch falsch Aussagen müssen hoffen das es nicht rauskommt weil falschaussage vor Gericht mit Haftstrafen geahndet wird.

    Würd mir kein Kopf machen lass es auf dich zukommen viel kann nicht passieren. Das mit den Drogen würd ich aber Anzeigen wenn du bisschen Ehrgefühl hast..

  • Antwort von trixieminze 09.12.2011

    Rufmord ist kein strafbarer Tatbestand , allenfalls Verleumdung !

  • Antwort von Plietsch92 09.12.2011

    Wie kommt jemand wie Sie auf eine Universität?

  • Antwort von Princess101 09.12.2011

    http://www.workinglife-guard.de/de/3rechtsschutz/opferschutz_6_geschaeftsschaedi...

    ->Geschäftsschädigung

    Während Mobbing und Bossing vorwiegend in Angestellten-Verhältnissen vorkommen und die Erwerbsfähigkeit stark beeinträchtigen oder sogar gefährden können, sind Rufmord, Verleumdungen und üble Nachrede geschäftsschädigende Verhaltensweisen, von denen besonders selbständig Erwerbstätige betroffen sind.

    Ziel solcher unfairen Attacken sind besonders jene Selbständigen, von denen der Geschäftsschädigende kaum Widerstand erwartet: den Freiberuflern und Kleinselbständigen (Ich-AG´s und andere Klein-Unternehmen).

    das sind einfach lästereien wenn das wirklich so schnell zur anzeige kommen könnte dann säße meine ganze klasse jetzt hinter gittern mach dir da mal keine sorgen ;)

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!