Frage von aleynaalalax3, 84

Anzeige von der Lehrerin?

HALLO! Hab ein Problem...unzwar will mich meine Lehrerin anzeigen, weil ich sie angeblich auf zwei Websiten angemeldet haben soll und ihr ne Mail mit einer beleidigende Emailadresse, die ihrer ähnelt. So nur ich war es nicht und weiß aber wer es war. Nun läuft eine Ermittlung und sie ist fest entschlossen eine Anzeige auf mich zu hetzten. Was soll ich tun? Und was bekommt derjenige, der es war? Auf den Websiten wurde ihre ECHTE E-mail Adresse angegeben und ihr ECHTER Wohnort. (Es war eine Datingseite und eine Sex-TreffSeite) Der Täter ist 14 Jahre alt. Was für ne Strafe würde er bekommen? Und wie wird die Ermittlung verlaufen? Bin 15, falls dies wichtig ist und die Lehrerin hasst mich.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo aleynaalalax3,

Schau mal bitte hier:
Schule Recht

Antwort
von Thraalu, 59

Die kann dir im
Endeffekt nichts nachweisen. Mach dir einfach keine sorgen. Du weißt von nichts und fertig.

Die müssen es eindeutig nachweisen können und das wird nicht möglich sein.
Deshalb einfach leugnen und sagen du weißt von nix fertig.

Antwort
von Luca2698, 63

Das klärt sich von selbst. Der Freund surft im Internet immer mit einer IP- Adresse, solange er also von seinem Computer aus alles gemacht hat, kann ihn die Polizei sofort identifizieren, weil man die IP- Adresse immer eindeutig zuordnen kann. Du musst ihn also nichtmal zwingend verraten, da es sich von alleine löst

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Was für eine Strafe würde er bekommen, weißt du das zufällig?

Kommentar von Luca2698 ,

Naja also da er minderjährig ist, kann ihm nicht soviel passieren. Ich kann dir nichts konkretes sagen, da der Richter darüber entscheidet.

Antwort
von anlex, 29

Warum fragst du denn nicht deinen Freund, dass er mit der Sprache rausrückt. Schließlich versuchst du ihn ja zu decken, aber das ist nicht fair, dass du dafür Probleme seitens der Schulleitung und deiner Eltern bekommst.

Rede mit dem/der Verantwortlichen und versuche das der Person klar zu machen.

Viel Erfolg! Nimm die Anschuldigung nicht auf dich..

Antwort
von Volkerfant, 14

Ich würde sie nicht nazeigen, warum auch. Wenn sie dich anzeigt, kannst du beweisen, dass du es nicht warst? Du musst eine Aussage bei der Polizei machen, dann wird es rauskommen, ob du es warst oder nicht. Die Polizisten können das ja nachprüfen.

Antwort
von Bolinna, 84

Du solltest mit deinen Eltern zum Schulleiter gehen und um ein Gespräch bitten mit der Lehrerin. Du musst denjenigen nennen, der das gemacht hat. Ihr seid beide bedingt geschäftsfähig und damit auch zT strafmündig. Versau dir nicht deine Zukunft!! Ich wünsche dir viel Mut und Erfolg.

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Habe gerade Stress mit meinen Eltern...ich habe versucht mit ihr zu reden, sie ist aber ziemlich stur gewesen.

Antwort
von Aha9Ok, 54

Beine in ie Hand nehmen und laufen ...

Nein, kann dir die Lehrerin den irgendwas nachweisen oder ist es nur eine Vermutung von ihr?

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Naja, in meinem Heft stand mal, dass sie nicht gerade angenehm riecht...und das hat dieser Spacko auch in seiner Mail stehen...sie hatte diesen Vermerk gelesen. Aufjedenfall wurde die Polizei informiert und alle Mails und Kontoeinrichtungen wurden von seinem Handy aus angelegt.

Kommentar von Bolinna ,

Also grundsätzlich müssen sich nicht alles gefallen lassen. Wenn ich im Netz solche Dinge über mich lesen würde, würde ich euch auch anzeigen. Wenn du mit deinen Eltern Stress hast, dann geh zur VertrauenslehrerIn oder SchulsozialarbeiterIn oder direkt zum Schulleiter bitte Sie um Hilfe und sag ihnen, dass die Lehrerin ein Gespräch ablehnt. Auf jeden Fall solltest du tätig werden und dich kümmern, um deinen Ruf, dein Ansehen in der Schulgemeinschaft zu wahren! Trau dich, du wirst dich wundern über die guten Reaktionen. Alles gute für dich. Wenn du noch was brauchst, melde dich nochmal!

Antwort
von ScarFeyzo, 46

Sie muss den beweiss erbringen das du es warst. Einfachste wäre natürlich du sagts wer es war. Aber einfach so anzeigen und du wirstbestraft iat nicht. Da kannse so viel drohen und anzeigen wie sie möchte. Man wird dich aber sicherlich befragen.

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Hmm..naja sie hat es mir unterstellt und soz. gedroht, wenn ich mich bei ihr nicht entschuldigen sollte, dass sie mich anzeigt.

Antwort
von realReport, 21

Klage wegen Datenschutz Missbrauch

Antwort
von BlackBison, 38

Sag einfach die Wahrheit sonst bringt es dir nur Ärger!

Kommentar von aleynaalalax3 ,

War bei der Schulleitung und habe ihnen gesagt, dass ich damit nichts zu tun habe und weiß wer es ist. Bzw die ganze Klasse weiß es.

Kommentar von BlackBison ,

Ja dann sag der Schulleitung doch wer es war.

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Habe morgen ein Gespräch mit Ihnen.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 22

Warum machst du so ein Theater?
Du weißt, wer es war, also sagst du es.
So etwas ist keine Lappalie, das würde jeder zur Anzeige bringen.
Mit 14 ist dein "Freund" übrigens strafmündig. Echt ein netter Freund, der dich ins offene Messer laufen lässt.

Antwort
von ciubacka, 58

Was bedeutet "es läuft eine Ermittlung"? Wenn sich die Lehrerin bereits an die Polizei gewandt hat, wirst Du umgehend vorgeladen und aufgefordert, zur Sache auszusagen. Dann solltest Du alles sagen, was Du weißt.

Wenn die Polizei noch nicht eingeschaltet ist, wende Dich zusammen mit Deinen Eltern an die Lehrerein und mach reinen Tisch, indem Du alles sagst, was Du weißt. Das ist keine Petzerei; der 14-jährige hat mehr als einen dummen Streich gemacht. Ob ihm etwas passiert, bezweifle ich.

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Sie ist heute erst zur Polizei. War heute schon bei der Schulleitung, da sie es mir ja unterstellt hat.

Antwort
von mertcan8991, 45

erzähl ihr die wahrheit. nimm nichts auf dich, was du nicht gemacht hast.. ausser er ist ein guter freund von dir :D

Kommentar von aleynaalalax3 ,

Naja, unsere Schule ist ziemlich streng...wir wollten ihn schützen, aber ich mein die Polizei wurde ja auch schon alarmiert...und noch dazu werde ich beschuldigt.

Kommentar von mertcan8991 ,

rede mit deinem freund und sag ihm er soll es beichten, wenn ihm was an dir liegt. sonst machst du es

Kommentar von latricolore ,

ausser er ist ein guter freund von dir :D

Eine seltsame Vorstellung von Freundschaft hast du.
Er erwartet, dass ein anderer die Klappe hält und auch noch an seiner Stelle bestraft wird.
Freundschaft geht anders.

Kommentar von mertcan8991 ,

das war nicht damit gemeint. eher, dass du zu deinem kumpel stehst und ihn nicht verpfeifen würdest, weil ein wahrer freund sowieso die schuld auf sich nimmt, wenn er verantwortlich ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community