Anzeige schriftlich melden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst Du vielleicht einmal den ganzen Sachverhalt schildern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinbock1234
21.09.2016, 20:25

Ok. Ich bin heute nach der Arbeit zu meinen Auto gegangen und dabei ist die Türe an den Außenspiegel gekommen. Meins stand vorwärts in der Parklücke das andere rückwärts. Es war zwar nur ein minimaler Stoß aber kein Kratzer da bei mir, auf Höhe des Spiegels des anderen Autos, sozusagen Kunststoff oder Plastik drum herum ist. Wie gesagt an beiden Autos kein Schaden. Das habe ich auch kontrolliert. Ich habe einen gehörigen Schrecken bekommen und bin dann blöderweise weg. Trotz Wartezeit. Ja und jetzt hab ich Angst und ein schlechtes Gewissen das was auf mich zukommt/ zukommen könnte. Führerscheinentzug usw. Ich bin momentan in der Ausbildung und bräuchte meinen Schein. Sonst komme ich nicht in die Arbeit. Ich hab auch schon gegoogelt und sowas ist die gleiche Situation wohl schon ein paar Mal vorgekommen und es ist nichts passiert. Keine Anzeige usw. Ich hab halt jetzt Angst

0
Kommentar von Steinbock1234
22.09.2016, 07:11

Danke für deine Antwort. In einen anderen Forum gabs exaxt den gleichen Vorfall und die Person hatte auch Angst, dass die Polizei womöglich auftaucht, weil sie weg ist. Bestimmt hätte die Polizei mich aufgehalten, da ein paar Straßen weiter eines stand. Außerdem stehen Fahrer- bzw Unfallflüchtige doch in der Zeitung und da war von einen anderen Unfall mit Schaden die Rede. Bei mir und ihm entstand ja gar nichts. Ich werde jetzt in nächster Zeit mal vorsichtiger sein und beim öffnen aufpassen

0

Was möchtest Du wissen?