Frage von davidrey24, 57

Anzeige ohne handfeste Beweise?

Also mein Lehrer meint das ich Alkohol für meine Kumpels besorgt habe und mich dadurch strafbar mache. Er glaube halt das ich es war weil ich 18 Jahre alt bin. Die Sache ist, ich war es nichtmal. ( ich war es wirklich nicht ) Aber falls er mich anzeigt bin ich dann unschuldig ? Er hat nicht gesehen wer das Alkohol hatte, und auch nicht wer das gekauft hat. Er hat im Prinzip keine handfeste Beweise.

Antwort
von lulugirll, 34

Mach dir keine Sorgen. Ich wurde auch mal angezeigt und es gab auch keinen Beweis. Hab mich total verrückt gemacht, wurde bei der Polizei vorgeladen und hab mit der ganz normal darüber gesprochen. Es steht Aussage gegen Aussage. Die zuständige Polizistin oder der zuständige Polizist wird deine Aussage aufnehmen, wenn du vorgeladen wirst und das zur Staatsanwaltschaft schicken. Die wird das bearbeiten und du kannst dir sicher sein, dass das fallen gelassen wird. 

Antwort
von Artus01, 16

Was der Lehrer meint ist vollkommen uninteressant, nur wenn er was gesehen hat sieht es anders aus. Da du es aber nicht warst kann er auch nichts gesehen haben.

Antwort
von OdinIII, 28

Dann gibt's auch kein Problem. Selbst wenn er es gesehen hätte. Problematisch können Kameraaufzeichnungen werden. Sonst Aussage gegen Aussage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten