Frage von sphex1999, 56

Anzeige oder andere Konsequenzen möglich?

Hallo, in der Schule wird Firefox verwendet, wo die Passwörter automatisch gespeichert werden und auch angezeigt werden können. Ein Lehrer hat sich dort angemeldet und aus Zufall haben wir das Passwort herausbekommen. Damit haben wir uns anschließend angemeldet und konnten uns YouTube Rechte usw geben, ich habe mich damit 1x angemeldet. Wer anders hat dies öfters gemacht und nun die ganze Stufe mit knapp 200 Leuten die Rechte entzogen außer 8 Leuten, zu welchen ich dazu gehöre. Dadurch kam heraus das das jemand von uns war und wir haben auch zugegeben, dass wir das Passwort so wie oben beschrieben gefunden haben und uns YouTube Rechte gegeben haben. Das mit der kompletten Stufe hat er allerdings nicht zugegeben. Die meinten, dass das außerschulisch sogar wäre und eine Anzeige möglich wäre (wegen Datendiebstahl und Datenmissbrauch), oder auch meinen Arbeitgeber darüber zu berichten, wo ich jetzt eine Ausbildung anfange... Auf jeden Fall gäbe es Konsequenzen, jedoch müssten sie sich erst noch mit der Schulleitung besprechen.

Was für Konsequenzen könnten kommen? Wäre das mit der Anzeige möglich?

Vielen Dank schonmal, MfG

Antwort
von habeebe, 21

Ein verschärfter Verweis vielleicht?
Oder es folgt ein Disziplinarausschuss, worin entschieden wird ob du von der Schule verwiesen wirst oder nicht.
Es kann auch sein das du sozusagen "auf Bewährung" an deiner Schule bleiben darfst, und sollte es zu einem erneuten Regelverstoß kommen dann fliegst du.

Eine Anzeige ist meiner Meinung nach unwahrscheinlich, da du dir das Passwort ja nicht "illegal" besorgt hast, sondern er ja schon angemeldet war.
Zeige dich einfach reumütig.

Kommentar von sphex1999 ,

Das Ding ist ja, dass ich jetzt nur noch nächste Woche auf der Schule bin, da ich dann eine Ausbildung anfange. Gedroht haben sie mir ja auch den Arbeitgeber zB davon zu berichten, dürften sie das überhaupt?

Kommentar von habeebe ,

Ja wenn sie das machen wollen, dürfen sie das. Aber ich denke wenn du dich geständig zeigst und die Schulleitung bittest es nicht weiterzuleiten, kannst du eine Chance haben.

Antwort
von Antwortende, 3

Hallo Sphex,das ist eine rechtliche Frage, ich würde an Deiner Stelle im Schulrechtsforum http://www.recht.de/phpbb/viewforum.php?f=37 posten. Da können die Mitglieder auch eher etwas zu den juristischen Folgen sagen. M.E. ist es für Dich günstiger, wenn das ganze noch schulintern abgehandelt wird! Die Lehrer werden keine allzu harten Strafen verhängen, Ihr seid ja auch gar nicht mehr so lange da. Eine Anzeige wäre deutlich schlimmer.Liebe Grüße!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community