Frage von Sequana15, 36

Anzeige möglich nach vielen Jahren?

Ich versuche mich einfach ganz kurz zu halten. Ich bin damals in eine Schule gegangen, wo ich ständig nur verprügelt, gemobbt und begrapscht wurde. Ich weiß noch jedes Gesicht und Namen. Das ist nun aber doch schon ca 13 Jahre her, aber vergessen habe ich nie...kann ich da nach so langer zeit noch etwas erreichen damit diese Burschen einen Denkzettel bekommen ? Hat vll jemand auch solche Erfahrungen machen müssen? Was kann ich tun bzw kann ich noch etwas tun ?

Antwort
von Mignon4, 24

Du kannst nichts beweisen. Also bringt es dir nichts. Lebe nicht in der Vergangenheit, sondern konzentriere dich auf die Zukunft.

Kommentar von Sequana15 ,

Naja. ...mehr oder weniger haben einige Leute einfach dabei zugesehen habrn (mit denen ich auch heute noch Kontakt habe ) . Und nichts für ungut, aber das ist nicht einfach einfach seine Vergangenheit zu "vergessen" ....ich bin auch schon in Therapie aber dadurch wird auch nichts "gut gemacht"

Antwort
von HeymM, 19

Nein. Das ist lange verjährt.

Antwort
von sunnyhyde, 20

der zug ist wohl abgefahren...da hättest du gleich handeln und mit leuten sprechen sollen, die dir helfen..

Kommentar von Sequana15 ,

Ist halt auch nicht einfach wenn man keinen hat mit dem man reden kann (bin von Einen heim und nächste geschickt worden und hatte nie so etwas wie eine Vertrauensperson) 

Abgesehen davon wäre ich zu schüchtern bzw zu ängstlich gewesen etwas zu sagen ...

Kommentar von sunnyhyde ,

nunja..selbst vertrauenslehrer, klassenlehrer etc hätte man informieren können...jetzt ist es zu spät...und bringt auch nichts mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten