Frage von Reiter132, 63

Anzeige mit 16 ohne Eltern möglich?

Also da ist so ein Typ der geht auf meine Schule und wir haben erst so auf insta geschrieben und dann auch auf WhatsApp halt alles normal und nach ein paar Wochen hat er mich halt Sachen über Sex gefragt und da habe ich ihm auch geantwortet weil ich halt dachte das wäre normal und so ...und dann aufeinmal wollze er f+ mit mir haben und ich habe Nein gesagt und dann wurde der richtig sauer und so und meinte ich soll ihm ein Bild schicken sonst zeigt er meine Chats auf der Schule rum und ja ....das habe ich auch dann gemacht ...(ich weiß selber das es dumm war )...und dann hat er meine Nummer weitergeschickz und das Bild und dann habe ich immer anrufe bekommen von unbekannt und mich haben viele angeschrieben und so und ja ...dann habe ich halt mit ihm geschrieben und der meinte er hört erst auf wenn ich mit ihm ficke und das ist für mich Erpressung und deswegen will ich zur Polizei aber ich will meinen Eltern nix sagen bzw ich kann denen das nicht sagen die sind so streng. Ist das möglich mit einem Freund der 18 ist zur Polizei zu gehen.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von SouNixX, 38

Versuchs doch einfach mal, ist bestimmt möglich. Kann ja nicht sein, dass du erpresst wirst und kannst nichts dagegen machen nur weil du jung bist

Antwort
von TechnologKing68, 25

Es ist Nötigung, keine Erpressung und zwar eine im besonders schweren fall nach §240 Abs.4. Diese ist ein Offizialdelikt, dementsprechend kannst du tatsächlich ohne Hilfe deiner Eltern Anzeige erstatten, da die Staatsanwaltschaft bei Offizialdelikten schon bei Bekanntwerden ermitteln muss, ohne, dass eine Formalität zur Anzeige eingehalten wird, dementsprechend reicht es, wenn du zur Polizei gehst und ihnen davon erzählst, dann machen die den Rest.

Das Problem ist nur, dass es dann zu einer Gerichtsverhandlung (Strafverfahren) kommt, die Strafe für schwere Nötigung ist sechs Monate Freiheitsstrafe und mehr. 

Allerdings bedeutet eine Verhandlung auch, dass du als Zeugin zur Verhandlung erscheinen musst. Das heisst, es wird vermutlich polizeiliche Befragungen im Vorfeld geben, die werden dein Handy einziehen, um Beweise zu sichern etc. Dann wird der Angeklagte wahrscheinlich einen Anwalt bei Seite ziehen und all das mündet in einem gigantischen Papierkrieg.

Und jetzt stellt sich die Frage, kannst du deinen Eltern mehrere Briefe von der Polizei und Amtsgerichten verheimlichen? Kannst du verheimlichen, dass du einen oder mehrere Tage für eine Gerichtsverhandlung wegmusst, kannst du verheimlichen, dass du die Schule schwänzt, weil du dort auch nicht den wahren Grund angeben kannst?

Schaffst du die Verhandlung ohne eigenen Anwalt, denn einen ohne Eltern beauftragen kannst du nicht. Schaffst du es dem Strafverteidiger standzuhalten, der dich vor Gericht auseinandernehmen wird?

Antwort
von elmundoesloco, 7

Was du hier beschreibst ist ein Offizialdelikt und bedarf keines Strafantrags. Offizialdelikte müssen von Behörden von Amts wegen verfolgt werden, sobald sie Kenntnis davon haben. Jedoch werden deine Eltern das definitiv mitbekommen, da sie sorgeberechtigt sind und dich im Strafverfahren (ggf. als Nebenklägerin) vertreten müssen.

Auf jeden Fall würde ich mir das nicht bieten lassen! So Typen sind prädestiniert später durchaus schwerere Straftaten aus dem Sexualstraftatkatalog zu begehen. Bitte anzeigen!

Antwort
von flirtheaven, 24

Nzeige erstatten kann erstmal jeder, dazu muss man auch nicht volljährig sein. Allerdings musst du damit rechnen, das die Beamten deine Eltern informieren. Das sollte dich aber keinesfalls von der Anzeige abhalten. Ltztendlich muss jemand mit dem Jungen mal ein ernstes Wort reden und das hat von offizieller Seite viel mehr gewicht, als wenn du oder seine Eltern dies machen.

Antwort
von BrightSunrise, 26

Du hast die Frage bereits gestellt und auch Antworten bekommen.

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-mit-16-anzeige-machen?foundIn=my_stream

Grüße

Antwort
von akkurat01, 18

Ja auf jeden Fall zur Polizei gehen.

Sonst hat das nie ein Ende.

Antwort
von Sandraaaa15, 10

Zum Lehrer deins Vertrauens gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community