Frage von xDraW, 35

Anzeige bei einer ungerechtfertigten Sperre?

Jo, ich wurde vor kurzem in einem Forum namens Elitepvpers gebannt. Das witzige ist nun, dass diese Sperre mir Grundlos erscheint und ich mehr von einem "seriösen" Forum erwartet hätte, Banngrund: "Scammer ( Arnica ) / You're not longer welcome". Nun einige werden jetzt sagen "schreib doch den Support an oder was weiß ich aber ich glaube allein wegen diesem Banngrund hat's sich für mich erledigt.

Zu meiner eigentlichen Frage: Kann ich eine Anzeige erstellen, da ich auf dem Forum etwas Geld hatte ( was nun logischer Weise weg ist ) ?

PS: Wäre dankbar wenn mich Jemand darüber aufklärt, was Arnica heißen soll.

Mfg.

Antwort
von piamarieo, 25

Im prinzip haben Foren Betreiber das Hausrecht und können frei entscheiden.

Wie sich das mit dem "Geld" auswirkt kann ich jetzt nicht beantworten, dafür kenne ich die Seite nicht. Vielleicht stellst du mal einen Link rein?

Kommentar von xDraW ,

Einen Link von ?

Kommentar von piamarieo ,

Dem Forum bzw. der Seite wo du gebannt wurdest.

Kommentar von xDraW ,
Kommentar von piamarieo ,

Ah ja... na wenn du schon so gut mit google kannst, dann findest du die Lösung sicher auch alleine... so schwer ist es ja nicht, wird ja quasi auf der Seite schon definiert.

Kommentar von xDraW ,

Beleidigt ?  :-(((((

Antwort
von chaosklub, 13

Foren Betreiber sind meist so dämlich, dass sie wie der Kuklux-Klan handeln ... die "federn und teern" einfach die Leute. Selbstjustiz ist da leider üblich und man die Betreiber schämen sich dafür auch nicht.

Es kann auch sein, dass dieser dreckige "Betreiber" einfach etwas einen finanziellen "Engpass" hat ... den kann man dann etwas verringern indem man ein Paar von den "Tölpeln", die noch Geld zu bekommen haben, unter irgendeinem Vorwand rausschmeisst oder rausekelt.

Wenn das Geld was dir da noch zusteht viel Geld ist, dann würde ich dem Betreiber einen eingeschriebenen Brief schicken und ihn auffordern das Geld zu überweisen. Erkläre denen auch, dass du das Vorgehen als Betrug einstufst und dass dein Anwalt, nötigenfalls eine Betrugsanzeige einreicht, damit die Justiz abklärt ob das gewerbsmässiger Betrug ist.

Antwort
von bartman76, 12

Ich bin mir sicher dazu wird es einen Punkt bei den Nutzungsbedingungen des Forums geben. Dort würde ich mal schauen.

Eine Anzeige erstatten, ohne mit dem Betreiber zuvor Kontakt aufgenommen zu haben und deine Forderung zu bekunden, halte ich für unsinnig.

Antwort
von Kiboman, 19

da guthaben müsstest du einfordern und ausgezahlt bekommen.

sofern das nicht ganz geschickt in der agb unterbunden wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community