Frage von Tiniii112, 105

Anzeige bei der Polizei mein Vater zahlt kein Unterhalt?

Mein Vater zahlt seit 1 1/2 Jahren keinen Unterhalt obwohl er verpflichtet ist. Beim Anwalt bin ich schon nur er findet immer einen banalen Grund nicht Zahlen zu müssen. Kann ich ihn deswegen bei der Polizei Anzeigen um endlich mal Druck zu machen das er dann vielleicht einknickt und zahlt?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Interesierter, 62

Eine Anzeige käme nur bei einer Straftat in Frage. Eine Straftat liegt hier aber nicht vor. Deswegen macht eine Anzeige keinen Sinn.

Unterhaltsleistungen sind zivilrechtliche Forderungen. Daher kannst du nur zivilrechtlich Klage erheben.

Besprich das weitere Vorgehen mit deinem Anwalt. Dieser kann entsprechende Schritte einleiten und einem notorischen Zahlungsverweigerer das Handwerk legen.

Kommentar von furbo ,

Unterhaltsleistungen sind zivilrechtliche Forderungen. Daher kannst du nur zivilrechtlich Klage erheben.

§ 170 StGB?

Kommentar von Interesierter ,

Dies würde aber voraussetzen, dass der Lebensbedarf des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Davon schreibt der Fragesteller nichts. 

Antwort
von Artus01, 47

Du solltest mit Deinem Rechtsanwalt klären ob eine Anzeige nach § 170 StGB sinnvoll ist.

Die Zahlungsmoral könnte es schon heben., wobei es eben auf die gesamten persönlichen Umstände ankommt. Diese kannst aber nur Du kennen und entsprechend mit Deinem Anwalt beraten.

Antwort
von hunos, 43

Teilweise sind die Antworten mal wieder falsch. Zivilrechtliche Ansprüche können gleichzeitig auch strafrechtlich relevant sein. So könnte hier Paragraph 170 StGB zutreffen der eine unterhaltspflichtverletzung unter bestimmten Umständen unter Strafe stellt.

Antwort
von user8787, 50

Ich meine die Polizei hat damit nichts zu tun, das ist reine "Privatsache" .

Hier kann dir wohl nur ein Anwalt helfen....

Antwort
von WismecRX200, 51

Bespreche das am besten mit deinem Anwalt. Der kann beispielsweise eine Art Mahnschreiben aufsetzen und mit gerichtlichen Folgen drohen. Ein solches Schreiben ist auch Bedingung um überhaupt vor Gericht gehen zu können.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 34

Anzeige wegen ... ?

Das ist eine Sache des Zivilrechtes. Es liegt keine Straftat vor. Die Polizei hat damit nichts zu tun.

Gruß S.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten