Frage von xSarah2, 113

Anzeige, Angst vor Polizisten?

Hi,

ich erklär mal so kurz wie ich kann, was passiert ist: Ich habe einen Jungen über Facebook kennengelernt, genau in dem Moment, wo es mit meiner Ex schluss war. Er hat mich aufgemuntert usw. wir haben auf WhatsApp weitergeschrieben und er hat sich Hoffnungen bei mir gemacht. Er meinte, er wäre 17. Ich bin 14, da finde ich den Unterschied ja noch nicht so schlimm. Nach ca. 2 Wochen bin ich wieder mit meiner Ex zusammen gekommen und er ist total ausgerastet. Er hat mich Hu re, Schlam pe, Nut te genannt, Bilder von mir auf Instagram gestellt und meine Nummer drunter geschrieben, den Beitrag hat er allerdings gelöscht, nachdem er sich beruhigt hat. Er hat Nacktbilder von sich geschickt und darunter geschrieben "komm lutschen", "fic ken?", usw.

Okay, nach 2 Tagen haben wir uns wieder vertragen. Heute wollte ich Kontakt abbrechen, weil meine Freundin Angst hat, dass ich mich in ihn verliebe, weil er mir immer Texte schreibt, usw. dadurch haben wir halt angefangen zu streiten und letzendlich habe ich ich geschrieben "ich breche Kontakt ab, tut mir leid." und direkt danach blockiert.

Er hat mir über SMS gedroht. Er will zu meiner Stadt kommen, mir irgendwas spritzen, mich vergewaltigen und mein Leben mit einem Kind zerstören. Er beleidigt mich, ich sage immer wieder das er mich in Ruhe lassen soll, und ignoriere ich ihn oft. Aber er schreibt "Entweder du triffst dich mit mir oder ich werde dich nicht in Ruhe lassen" und noch viel schlimmeres.

Ich habe meinen Eltern darüber informiert, sie haben gesagt das ich Screenshots machen soll und diese drucken soll, habe ich gemacht. Sie haben bei der Oma(irgendwie kennen die sich) von ihm angerufen und die Oma hat denen seine Festnetznummer gegeben. Außerdem haben wir von der Oma erfahren, dass er nicht 17 ist - sondern schon über 20.

Papa hat bei ihm angerufen, aber niemand ist dran gegangen. Daraufhin hat er mir geschrieben, dass ich oder meine Eltern aufhören soll anzurufen.

Wir wollen ihn anzeigen, aber ich habe Angst das die Polizisten mich irgendwie auslachen werden, oder mich nicht ernst nehmen werden, weil ich erst 14 bin, und sowas ja nicht selten passiert.

Was sagt ihr, wie würden sie reagieren? :<

Und lohnt sich das überhaupt deswegen zur Polizei zu gehen? Was passiert, wenn ich dann da bin?

Antwort
von jujuslife8, 65

Ich glaube nicht das sie dich auslachen werden... Ich meine das sind schlimme Drohungen. Deshalb würde ich zur Polizei gehen wenn er dich in der nächsten Zeit nicht in Ruhe lässt!

Antwort
von bro5413, 23

Ich denke mal eher dass das leere Drohungen sind. Trotzdem würde ich mit den ausgedruckten Screenshots unbedingt zur Polizei gehen. Du wirst bedroht, da lacht dich niemand aus. Wenn die Anzeige dann erstmal bei ihm reinflattert wird er seine Lektion gelernt haben sowas nicht nochmal zu machen.

Antwort
von Jounuser, 64

Sofort zur Polizei gehen (natürlich mit den ganzen Beweisen) und Anzeige erstatten. Die werden dich auf gar keinen Fall auslachen.

Antwort
von Alessandroxyz, 45

Ich würde damit zur Polizei gehen es waren ja Drohungen usw dabei und die werden dir mit den Screenshots schon glauben
Die werden dich da nur befragen und mehr nicht
LG. Alessandro

Antwort
von MaxoHD, 45

Geh lieber zur Polizei die lachen dich nicht aus das ist sicherer:)

Antwort
von Filter123, 35

Kranker junge. Und deine beste Freundin Musste dich im ernst davon abhalten mit ihm weiter kontagt zu haben weil sie angst hatte,das du dich ihn ihm verlieben könntest :/ ? Sorry aber hättest du doch selbst drauf kommen können und von alleine,nachdem du mitbekommen hattest wie er wirklich drauf ist und sofort kontagt abbrechen :(( naja aber ja deine Eltern haben recht und sag ihm das direkt, das wenn er dich nicht in Ruhe lässt und deine Nummer nicht löscht,du gezwungen bist mit dein Eltern zu Polizei zu gehen.Und eig sollte er spätesten danndich in Ruhe lassen.Alles gute und viel glück noch.

Kommentar von xSarah2 ,

Ich habe keine beste Freundin

Kommentar von Filter123 ,

haha ,ja dann deine normale Freundin xD du weist doch bestimmt wo drauf ich hinaus wollte ;D alles gute :)

Kommentar von xSarah2 ,

Meine feste Freundin.

Danke c:

Antwort
von leilamaus123, 37

Keine Sorge, die Polizei wird dich auf keinen Fall auslachen, ich an deiner Stelle würde auf alle Fälle zur Polizei gehen

Antwort
von n0rdlicht, 32

Ich finde das ja furchtbar was 14jährige in der heutigen Zeit schon alles machen - Oh Gott! Schon 5 feste Freunde gehabt, mit merkwürdigen Jungs im Internet schreiben, usw.

Wäre ich eines deiner Eltern, dann hätte ich dir erst einmal was erzählt. Zu der Sache mit dem Jungen: Brech den Kontakt ab, sperr ihn, blockiere ihn - da gibt es heutzutage doch schon allerhand Methoden. Du kennst ihn doch nicht persönlich, oder? Was das jetzt mit der Oma um 1000 Ecken zu tun hat, habe ich nicht so richtig verstanden. Aber wenn du ihn blockierst und ihn löscht, dann müsste die Sache doch erledigt sein. Ansonsten zur Polizei.


Kommentar von xSarah2 ,

Hatte keine 5 feste Freunde - sondern ich habe eine feste Freundin.

Antwort
von Philippus1990, 13

Es geht da um Bedrohung nach § 241 StGB und versuchte Nötigung nach § 240 StGB. Das sind ernsthafte Straftatbestände. Niemand wird dich da auslachen. Die aufnehmenden Polizisten sind extra für so etwas geschult.

Wenn es Dir lieber ist, kann Du das aber natürlich auch alles schriftlich machen - Sachverhalt aufschreiben, Screenshots dazu legen und an Polizei oder Staatsanwaltschaft schicken. Wenn Du willst kann ich Dir auch gerne bei der Formulierung helfen.

Antwort
von NadorCity47, 35

Und ob es sich lohnt eine anzeige zu machen und dich auslachen bei der Polizei wird keiner ^^ Der Typ ist ein Pedo.

Sollte dich jemand von der Polizei auslachen machst du eine Dienstbeschwerde ganz einfach :-)

Antwort
von grisu2101, 28

Anzeigen und fertig, das ist nicht zum Lachen.... Mach Dir da keine Sorgen. Auch ihm wird dann das Lachen vergehen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten