Frage von aliderchef, 238

Anzeige an karneval was tun?

guten abend , ich habe folgendes Problem und bitte um Ratschläge. Also da gestern Karneval gefeiert wurde ,waren ich und meine Jungs zusammen unterwegs auf dem Karnevalszug. Dort haben wir auch alle etwas getrunken ,einige auch etwas mehr als angemessen. Nach dem Zug haben wir einige Mädchen kennengelernt, welche wir geklärt haben. Wir wollten sie eigentlich zu jemanden nach hause mitnehmen, aber keiner von uns durfte bzw konnte das machen, also entschieden wir zu einen 'freund' zu gehen den wir früher manchmal fertig gemacht haben weil er rote Haare hat. Obwohl wir ihn immer mobbten hat er gedacht wir seien befreundet. Also riefen wir ihn an und fragten ob es in Ordnung wäre das wir kommen und er meinte ja ,da er Sturmfrei hatte. Ich habe ihm allerdings nicht gesagt mit wie vielen Leuten wir sind sondern meinte lediglich ich und ein andere würden kommen insgesamt waren wir 5 Jungs und 7 Mädchen. Als wir dan bei ihn ankammen und das sah, ließ er uns nicht rein und schickte uns weg. das akzeptierten wir nicht und so marschierten wir einfach rein und schubsten ihn zur Seite. Als er weiter meckerte speerten wir ihn aus seinem eigenen Haus aus.war auch sehr lustig, doch in dieser Zeit hat er anscheinend die Polizei gerufen, welche kam und die Party kaput machte und mich und alle anderen aufs Revier nahmen. Die Polizei sah auch das wir sein Klo abgetreten ,seinen Fernseher zerstörten und mehrere Scheiben einschlugen. Wir bekammen alle eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung und noch etwas aber weiß nicht mehr was der Polizei gesagt. Nun meine Frage was sollen wir tun? und können wir nicht auf Unschuldig wegen Unzurechnungsfähig plädieren? danke für eure antworten

Antwort
von Interesierter, 78

Hier wird es wohl das volle Programm geben. 

Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Bedrohung. 

Ihr müsst mit einer Anzeige und auch mit einer Verurteilung rechnen. Auf Unzurechnungsfähigkeit braucht ihr euch nicht zu berufen. Der Richter würde sich allenfalls verschaukelt vorkommen und richtig durchgreifen. 

Dazu kommt natürlich, dass ihr den angerichteten Schaden bezahlen müsst. Unterm Strich würde ich hier schon mit einer Freiheitsstrafe auf Bewährung rechnen.

Kommentar von aliderchef ,

Wie sieht es aus wenn man schon Vorbestraft ist?

Kommentar von GoimgarDE ,

Dann geht es in Bau. Cya kein Verlust für die Gesellschaft. Du hast nerven so nen Mist zu bauen und hier zu fragen wie du da wider raus kommst. Niemand mag kleinkriminelle

Kommentar von jeju22 ,

Noch härtere Strafe, ggf. Freiheitsstrafe ohne Bewährung.

Antwort
von RoterKiwi, 88

Da du dich daran erinnern kannst, nehme ich an, dass du nicht völlig stockbesoffen warst. Das mit der Unzurechnungsfähigkeit wird also nicht so ganz funktionieren. Ich würde sagen: Egal was man tut, man muss die Konsequenzen tragen. Badet die Sache aus, es wird euch eine Lehre sein- so hart es klingt.

P.s. Und wenn ich schon so eine Sch**** baue muss ich dafür auch geradestehen. Stell dir vor das hätte bei dir jemand gemacht.

Kommentar von aliderchef ,

auch nicht wenn man einen pegel von 2 bis 3 promille hatte? und bei mir macht das keiner da ich keine feinde habe.

Kommentar von GoimgarDE ,

Du hast keine e Feinde? Frei nach dem Motto: die anderen sind halt mir gegenüber nicht so ein Ar***Loch wie ich Ihnen gegenüber"?

Kommentar von jonashima ,

Wow, du hast "keine Feinde".
Das bedeutet wohl dass du es nicht nötig hast, dich in die Lage von irgendwem zu versetzen?
Ist keine gesunde Einstellung...

Kommentar von RoterKiwi ,

Weißt du was Aliderchef? Ich habe mir gerade deine Kommentare zu den Kommentaren durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen dass du keine Hilfe brauchst da du ja sowieso alles besser weißt und auf deiner Aussage beharrst. Geh einfach mit der Einstellung zur Polizei und schau was passiert. Sag mir aber wie es ausgegangen ist.

Kommentar von jeju22 ,

Eine bessere Antwort wie von dir roterkiwi scheint hier nicht zu ziehen. Uneinsichtig und auf sein nicht zu erwartendes recht pochen! Er kennt die Antwort scheinbar besser als jeder Richter!

Antwort
von jonashima, 66

Ihr solltet für eure taten die Konsequenzen tragen, sich da irgendwie rauszumogeln wäre noch schlimmer als das was ihr getan habt.
Ich hoff ihr seid alt genug dass die Eltern nicht mehr dafür haften müssen.

Kommentar von aliderchef ,

also ich finde diese 'tat' wird viel zu kritisch beäugt.

Kommentar von jonashima ,

Das ist deine Meinung aber überleg mal: ihr seid als Gruppe in eine Wohnung/ Haus eingedrungen, habt den Bewohner ausgesperrt und Gegenstände beschädigt.
Was du davon hältst ist erstmal egal. Sowas macht man einfach nicht, nichtmal wenn man stockbesoffen ist. Ihr hättet die Mädchen auch einfach im Freien nehmen können...

Antwort
von Repwf, 84

:-))))) das wird zum Glück nicht klappen :-)))) 

Kommentar von aliderchef ,

was wird nicht klappen?

Kommentar von timi03 ,

Hoffentlich bekommst du dafür so ne fette Geldstrafe dass du dein ganzes Leben lang dafür zahlen musst!! Du bist ja völlig gestört!? Frag lieber nach der Nummer von nem Psychiater !!!!!

Kommentar von aliderchef ,

timi was ist den bei dir schief? bleib mal neutral

Kommentar von Repwf ,

"Unzurechnungsfähig" wird nicht klappen!

Wäre ja auch ne tolle Ausrede für jedermann! Bevor ich einen absteche trink ich mir was, dann kann mir ja nichts passieren - unzurechnungsfähig...

Kommentar von aliderchef ,

wir hatten immerhin alle mindestens 2 Promille.

Antwort
von bauernmaedl, 75

das einzige was ihr könnt und solltet, ist zu eurer "tat" zu stehen! wie krank ist das denn? hoffentlich bekommt ihr eine angemessene strafe!

Kommentar von aliderchef ,

wir sehen das aber nicht ein, da wir betrunken waren.

Kommentar von bauernmaedl ,

alkohol kann nicht alles entschuldigen! 

Kommentar von jeju22 ,

Wird jetzt jede Straftat Betrunken begangen um anschließen auf unzurechnungsfähig zu plädieren? Traurig! Aber du bist ja derchef!

Kommentar von aliderchef ,

aber sowas finde ich kann es entschuldigen.

Kommentar von elizzoo ,

Nein! wäre ja nochmal besser

Antwort
von jeju22, 77

Könnt ihr knicken! Die wird durchgezogen! Wer so einen Mist baut muss mit den Konsequenzen leben!

Kommentar von aliderchef ,

menschen mit humor sehen das als witz..

Kommentar von GoimgarDE ,

Der Witz ist der: es gibt auch in Deutschland Menschen die Einbrecher erst umlegen würden und dann die Polizei ruffen. Das wäre mal ein Witz gewesen...

Kommentar von jeju22 ,

Kommt immer auf den Humor an! Ich würde diese Art von Humor als krank beschreiben! Hoffe das gibt sehr viel Ärger und wird sehr viel Geld und Sozialstunden kosten!

Kommentar von aliderchef ,

jedem das seine, so ist nunmal mein humor. und nicht du sondern der Gericht entscheidet was ich bekomme.

Kommentar von jeju22 ,

DAS Gericht wird entscheiden! Hoffentlich gerecht , diesmal nicht für die Angeklagten.

Antwort
von MehrPSproLiter, 84

Wie krank seid ihr? Und wie alt? Lernt was aus eurer Strafe! In einem gewissen Rahmen ist das ja ok, aber ihr seid zu weit gegangen.

Kommentar von aliderchef ,

zwischen 18 und 20, hat das alter Einfluß auf die Strafe?

Kommentar von MehrPSproLiter ,

mit 18... eventuell noch möglich. Sachte schon, ihr seid 14 :D aber trotzdem nicht okay

Kommentar von aliderchef ,

wie kommst du den auf 14?

Kommentar von MehrPSproLiter ,

hat sich so angehört... :D und was man so in den Medien erfährt :D

Antwort
von stylomarkus, 34

Oh Gott lass Hirn vom Himmel regnen ... Nur weil ihr besoffen wart, hat das nichts mit Unzurechnungsfähigkeit zu tun! ich hoffe inständig das ihr eine gerechte Strafe erhaltet!

Kommentar von aliderchef ,

hätte doch sein können.

Antwort
von elizzoo, 18

Hoffentlich landet ihr im Knast. Feinde hast du bestimmt iwo. Beispielsweise deinen "Hänsel-Freund" 😉. Lass uns mit deinem Sch*** in ruhe. Hab das nur gelesen weil man sich dabei tot lachen kann.

Antwort
von LollipopSchoki, 62

Oh Backe, ganz schön Mist gebaut 😂😂😂

Da müsst ihr wohl durch, gibts keinen Umweg

Kommentar von aliderchef ,

immerhin war es eine lustige erfahrung :)

Kommentar von LollipopSchoki ,

Hoffe ich doch mal,  soll sich wenigstens gelohnt haben :D

Kommentar von aliderchef ,

genau so sehe ich das auch :)

Antwort
von GoimgarDE, 26

Bahahaha wohnt noch bei Mama und traut sich nicht mal ne Frau mit zu bringen aber macht hier auf dicken Macker. Arme Sau... Ich wünsche dir ehrlich gesagt dass du vor Gericht deinen Auftritt vermasselst und direkt der Bau ansteht. Für unsere Gesellschaft bist du jedenfalls derzeit kein Gewinn. Da scheint t viel Resozialisierungs (das re gehört wahrscheinlich auch gestrichen)  Arbeit an zu stehen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community