Frage von MiseEnAbyme, 229

Was sind Anzeichen für Pädophilie?

Ich mache mir Gedanken um das Thema, ob ich vielleicht pädophile Tendenzen aufweisen könnte. Mich faszinieren Jungs im Alter von so ca 9-12/13 irgendwie. Wenn ich sie sehe will ich sie mir oft nochmal angucken. Ich würde gerne wissen wie sie denken, ihre Lebensumstände und mit ihnen reden. Besonders häufig kommt das bei schlanken Jungen mit halblangen oder langen Haaren vor. Allerdings widert mich der Gedanke, sexuellen Kontakt mit solchen Jungs zu haben oder überhaupt sie in einen sexuellen Kontext gebracht zu sehen extrem stark an, ich habe also keinerlei sexuelle Gefühle für sie. Bei meiner Partnerwahl bevorzuge ich bei beiden Geschlechtern (Ich bin bisexuell) eher "milchgesichtige" Personen, ansonsten finde ich aber einen "reifen" Körper sehr attraktiv. Körperbehaarung finde ich zwar nicht explizit schön, aber ich habe nichts dagegen, wenn mein Partner nicht vollkommen rasiert ist. Könnte es sein, dass ich pädophil bin, oder dass das gerade in den "Startlöchern" steht? Woher kann das sonst rühren?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Sexualitaet, 84
  • Pädophil bedeutet, dass ein Erwachsener Interesse an sexuellen Handlungen mit Kindern vor der Geschlechtsreife hat.
  • Du hast keinerlei sexuelles Interesse und lehnst es sogar vehement ab. Insofern sehe ich da keine pädophile Neigung.
  • Faszination, Interesse oder positive, nicht sexuelle Gefühle sind nicht pädophil und kein Grund zur Besorgnis.
Antwort
von Tragosso, 121

Nein, das bezweifle ich. Etwas süß oder schön finden heißt nicht automatisch es sexuell anziehend zu finden. Solange du keine Fantasien in die Richtung hast, ist es mehr als unwahrscheinlich. Gerade die Abschreckung davor - So etwas kommt häufig beim Thema Pädophilie vor - es sind eher so etwas wie Zwangsgedanken. Angst in der Gesellschaft unten durch zu sein.

Antwort
von DieSassii, 110

Da gibt's doch extra so Plattformen, auf denen man sich anonym beraten und helfen lassen kann. Da verurteilt dich auch keiner- ist ja , bewiesenermaßen, eine angeborene Vorliebe!

Antwort
von brido, 125

Es könnte sich so entwickeln, halte Dich von denen bitte fern. Zumindest reden die meisten Pädophile wie Du. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community