Frage von GibGame22, 39

Anzeichen für Mittelohr Entzündung?

Hallo, seit ein paar Tagen habe ich einen komischen Druck auf den Ohren. Und seit heute kann ich nicht schlafen, da ich permanent einen Pieps Ton im Ohr hab und es wie verrückt zieht. Außerdem hab ich seit heute Nacht husten und Schnupfen.

Sind das Anzeichen für eine Mittelohr Entzündung? Wenn ja, wie lange dauert so eine? Ich will in den Ferien ein Praktikum machen und es würde keinen guten Eindruck machen, wenn ich am ersten Tag sage, sry kann nicht kommen, Mittelohr Entzündung :/

Antwort
von lilThorben, 19

Mittelohrentzündung kommt schnell, lässt sich aber auch rel. fix wieder wegkurieren.
Kann sein, dass auch durch den Schnupfen + Husten ein bisschen was bei dir angeschwollen ist (vllt. Lymphen). Somit kommt das auch mit dem Druck am Ohr.

Geh am Besten zu einem HNO-Arzt: Bekommst dann Antibiotika und Nasenspray und das ganze ist nach einer guten Woche vorrüber...

Achte vllt. noch darauf, dass du ein Ohr sauber u. in Ruhe hälst (z.B.: kein Wasser ranlassen beim Duschen).

Gute Besserung dir...

Antwort
von MuttiEvi, 22

Vielleicht was mit den Nebenhöhlen. Schmerzen bzw stärkere Schmerzen in einem Ohr, vielleicht noch ein druckgefühl mit weniger hören auf diesem Ohr können schon ein Anzeichen für eine Mittelohrentzündung sein. Da könnte evtl Wärme am Ohr die Schmerzen etwas lindern wenn ich mich richtig erinnere. Aber du solltest zum Arzt gehen das er mal nachschaut, vielleicht bekommst dann was damit es schneller heilt oder zur Linderung. Das piepsen solltest auch abklären lassen woher das kommt.

Antwort
von MuttiEvi, 17

Sorry von mir auch noch gute Besserung! Vielleicht gegen die Schmerzen auch eine kleine halbe Zwiebel ans Ohr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community