Frage von emmawatson1995, 73

Anzeichen für eine herzinfakt?

Also ich bin 20 Jahre alt und ich habe folgende Probleme: ich hab immer wieder schmerzen in den Schulterblättern die bis ins Halsausstrahlen und dabei auch noch schwache Schmerzen im Linke arm die sich an fühlen wie ein Krampf aber auch etwas brenne, sowie en druck  oder auch stechen in meiner linken Brust aber manchmal mal auch in meine rechte Brust oder mein rechter Arm. Dabei merke ich auch wie schnell mein Herz schlägt, ich denke dann immer das ich gleich sterbe.Diese Symptome kommen einfach plötzlich aber mir ist heute auch aufgefallen das diese Schmerzen immer nach ein Sport auftreten . Heute bin ich zur Bushaltestelle gelaufen und als ich ankam habe die Schmerzen wieder angefangen. Was kann das nur sein? Ich war auch schon beim Arzt, der hat auch ein EKG gemacht und eine Blutabnahme, aber es wurde nichts gefunden. Ich habe nur einen erhöhten Cholesterinwert von 270 und einen LDL wert von 195. Mein Cholesterin ist aber genetisch bedingt, ich habe auch nähmlich kein Übergewicht. Ich will auch nicht zum Arzt , der hält mich bald noch für verrückt, immerhin kann ich mit 20 jaa auch keinen herzinfakt kriegen. Gibt es vlt irgendwelche Medikamente damit die Symptome endlich aufhören

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 26

Bist Du deswegen auch schon beim Kardiologen gewesen oder nur bei Deinem Hausarzt? Ich würde Dir dringend raten, Dich richtig von einem Kardiologen untersuchen zu lassen, denn der erhöhte Cholesterinwert ist schon ein erstes Warnsignal und verbunden mit Deinen Symptomen rechtfertigt es den Facharztbesuch auf jeden Fall.

Ansonsten können solche Symptome auch durchaus mal aufgrund eines orthopädischen oder neurologischen Problems auftreten, sei es durch eine Wirbelblockade oder eines eingeklemmten Nervens. Auch in diese Richtung sollte mal untersucht werden, nicht dass Du Dir immer Sorgen um Dein Herz machst, es letztendlich aber ganz andere Gründe für Deine Beschwerden gibt.

Hole Dir bitte unbedingt eine zweite Meinung ein und gebe Dich nicht mit den Worten eines Arztes zufrieden. Man lebt nur 1x und sollte solche Symptome immer sehr ernst nehmen. Lieber 1x zu viel zum Arzt gehen, als 1x zu wenig.

Ich wünsche Dir alles Gute

Antwort
von Sunnycat, 29

immerhin kann ich mit 20 jaa auch keinen herzinfakt kriegen

Irrtum - einen Herzinfarkt kannst du in jedem Alter bekommen, selbst als Kind, wenn die Wahrscheinlichkeit dafür auch gering ist. Ich würde mal zum Internisten oder Kardiologen gehen und mich durchchecken lassen.

Antwort
von beangato, 28

Man kann durchaus mit 290 Jahren einen Herzinfarkt bekommen.

Du könntest allerdings auch nur verspannt sein.

Kommentar von beangato ,

Korrektur:

20 Jahre

Sorry :)

Antwort
von Adrian593, 23

Hm, hört sich psychisch bedingt an, eventuell aber auch eine stabile Angina Pectoris o.ä. Einfach mal zu einem Kardiologen gehen und Untersuchungen machen lassen! Ein Herzinfarkt ist in deinem Alter unwahrscheinlich, höchstens das Broken-Heart-Syndrom, wobei das Gehirn durch einen emotionalen "Ausnahmezustand" so viel Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin ausschüttet, dass es zu einer Verengung eines Herzkranzgefäßes kommt. Der Unterschied zu einem Infarkt besteht darin, dass das Gefäß nicht verschlossen ist und somit dqs Gewebe noch ausreichen Sauerstoff bekommt. Die Symptome sind aber die selben wie bei einem Infarkt, das nur mal am Rande. Beste Grüße, Adrian13J :)

Kommentar von Sternenmami ,

Ein Herzinfarkt ist in jedem Alter möglich.

... und Du bist doch definitiv älter als 13 Jahre!!! ;-)

Kommentar von Adrian593 ,

Natürlich, aber unwahrscheinlich. Und nein, ich bin 13:)

Antwort
von McToska, 27

typische Herzkranke auf gf.net :)

Mögliche Ursachen:

  • Verspannungen
  • Zu wenig getrunken
  • zu wenig Bewegung
  • schlechte Ernährung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community