Frage von Kawiku, 76

Anzeichen für eine Essstörung?

Schon seit ein paar Monaten (denke mal so über 6-7) ist mein "Essverhalten" sehr komisch. Ersteinmal muss ich sagen, dass ich mich zu dick fühle. Meine Mutter meinte erst, dass wäre in meinem Alter normal und ich bin nicht dick. (Bin 165cm groß und 46kg schwer..weiblich und 14)

Jedoch hab ich deswegen angefangen weniger zu essen und habe dadurch auch eine etwas bessere Figur bekommen. Jetzt bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich einfach Frühstück ganz weglasse, Mittag öfters auch und nur eine Mahlzeit am Tag esse. Ich dachte vorerst, das wäre voll ok bis mich meine Mutter mal angesprochen hat und meinte sowas wie: "Hast du heute schon was gegessen? (....) Man fühlt deine Rippen ja schon richtig dolle!" Habe mir nichts bei gedacht, aber das machten nicht nur sie sondern auch andere. Ich habe auch nicht wirklich Hunger und würde am liebsten noch dünner werden...

Meine Frage ist: Ist das wirklich schlimm? Danke!

Antwort
von MrsMary, 12

Maann ich fühl mich grad echt fett, ich bin fast 10cm kleiner als du und wiege ca gleich viel :0
Ich weiß, dass ich auch eig normalgewicht habe, aber wenn dann du kommst und meinst, dass du dich dick fühlst, dann komme ich mir mega fett und schlecht vor :/

Also, keine Angst: Du bist definitiv nicht iwie zu dick oder so, sondern eigentlich das Gegenteil: dein Gewicht ist ziemlich wenig für deine Größe!

Fang besser wieder an, 3 Mahlzeiten zu dir zu nehmen, das ist gesündern und man nimmt tendenziell eher zu als ab, wenn man nur eine Mahlzeit täglich ist! (:

Lg MrsMary :D

Antwort
von Alpako995, 33

Menschen die sich kaum und sehr einseitig ernähren haben eine Essstörung!

Oft verstecken sie es hinter Ausreden wie, ich bin lebe vegetarisch.......

Das entspricht nicht meiner Religion....

Kommentar von Encaxd ,

Ich verstehe nicht wiso du ihr genau das sagst was alle zu ihr sagen und eine Esstörung ist das noch lange nicht. Schliesslich ist es viel schwerer ab zu nehmen als zu zu nehmen.

Antwort
von Quetzalcoatel, 25

Das kann gefährlich werden. Ich denke du siehst dich dicker als du es tatsächlich bist. 46 Kilo für 165 ist schon sehr wenig.  Zudem braucht dein Körper gesunde ausgewogene Ernährung. Vor allem Vitamine sind in deinem Alter besonders wichtig! Man kann sich das Hungergefühl abgewöhnen und ich denke sowas hast du in der Art gemacht. Das ist nicht gut. Vor allem sollte man Frühstück nicht weglassen. Der Körper braucht am früher morgen genügend Kraftreserven. Bitte versuche wieder etwas mehr Regelmäßigkeit einzuführen! D.h. ja nicht das du jetzt so viel mehr essen musst. Wenn du dünn bleiben möchtest musst du einfavh nur auf eine gesunde Ernährung achten. D.h. viel Gemüse (da viele Vitamine drin sind und viele Ballaststoffe ) und weniger Kohlenhydrate am Abend (Wenn dann lieber dunkles Brot oder Reis etc. ). Zudem könnten bei dir mangelerscheinungen auftreten.  

Antwort
von Encaxd, 26

Ich finde nicht das du mit 1m65 und 48 kg zu schwer bist. Ich bin wie du 14 Jahre alt und wiege mit 1m70 56 kg. Und ich bin völlig normal gewichtig. Mach dir nicht mehr so viele Gedanken über dein Gewicht und iss einfach wiedr so wie früher. Aber magersüchtig bist du wegen dem noch lange nicht.

Viel Glück du schaffst das!!!

Lg Enca

Antwort
von matheistnich, 40

wiegst viel zu wenig bist schon im untergewicht 46kg bei einer größe wie deiner war schon sehr wenig

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community