Anzeichen eines Gehirntumores?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Puhhh wenn ich ehrlich bin hört sich das nicht gut an vorallem diese in letzter Zeit zunehmenden syntome können auf eine nicht ganz zu verharmlosende Veränderung hinweisen. Aber wie ich schon oft hier geschrieben habe Hirntumor Syntome gehören zu den unspezifischsten die es gibt. Häufig treten kompfachmerzen in den Morgenstunden auf und werden in kurzer Zeit wenige Wochen stärker, können aber auch komplett fehlen weiter ist Wahrnehmungsstörungen sowie wesensveränderungen. Einzige Möglichkeit für dich um sicher zu gehen ist wohl ein MRT dazu solltest du erst einmal zu einem Neurologen der dich dann warscheinlich zu einem Radiologen weiter leitet viel Glück und denk positiv die warscheinlichkeit das es ein bösartiger tumor ist liegt unter 0 Prozent

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xandoo94
23.10.2016, 20:54

Kopfschmerzen *

0

Wenn du wirklich Klarheit haben willst geh zum Arzt. Sonst machst du dir nur unnötig sorgen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honigente
23.10.2016, 20:37

Ich werde es wohl doch mal machen lassen, nur das Problem ist, ich renne nicht gerne wegen Kleinigkeiten zum Arzt deswegen wollte ich nachfragen. Danke für die Antwort!

LG

0

Meine Tochter hatte ähnliche Probleme/Symptome und letztendlich eine Dysfunktion der Schilddrüse.

Das kann aber nur ein BEISPIEL sein. Willst du dich hier auf GF verrückt machen (lassen)? Geh zum Arzt, lass dich durchchecken und man wird sehen.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honigente
23.10.2016, 20:38

okay ich werde den Gang zum Arzt wahrscheinlich doch mal nehmen müssen. Danke für die Antwort! 

LG

0

Was möchtest Du wissen?