Frage von Himmelsbaum, 37

Anzeichen für Magersucht?

Hallo,
Gibt es irgendwelche Anzeichen für Magersucht bei mir?
Also ich bin ein Junge (15/180cm/55kg) und finde mich zu dick. Ich finde meine Oberschenkel zu dick, meinen Bauch zu dick, alles zu dick.
Ich esse auch fast gar nichts...nur manchmal ess ich nen Salat oder so.
Bilder kann ich im PC schicken.
Lg

Antwort
von heidemarie510, 27

Na dann schick doch mal Bilder! Ich finde zu dick bist Du bei dieser Körpergröße und diesem Gewicht überhaupt nicht! Das kann grenzwertig sein. Nur die Tatsache, dass Du so gut wie nichts isst, gibt mir zu denken. Hast Du denn auch keinen Hunger? Oder unterdrückst Du Deinen Hunger und möchtest einfach die Kontrolle behalten? Klingt nicht gut!

Kommentar von Mignon4 ,

Danke für das Kompliment! :-)

Antwort
von Mignon4, 22

Offenbar bist du bereits in der Magersucht. Du hast alle Symptome der Krankheit, insbesondere deine verzerrte Wahrnehmung deines Körpers. Du bist sehr untergewichtig und fühlst dich zu dick. Dein Essverhalten ist auch krank.

Du mußt dringend mit deinen Eltern sprechen, damit sie mit dir zum Arzt gehen. Alleine wirst du aus der Magersucht nicht herauskommen. Je früher damit angefangen wird, desto besser sind die Heilungschancen.

Denke daran, dass deine schulischen Leistungen abfallen und du wie ein dürres Klappergestell aussiehst. Niemand mag das leiden, schon gar nicht die Mädchen in deinem Alter.

Antwort
von Turbomann, 24

@ Himmelsbaum

Bilder kann ich im PC schicken.

Nööö das sollst du eben nicht machen. Du solltest nicht einfach so freigiebig deine Fotos überall ausstellen.

Man kann sich das auch anhand deiner Angaben ausmalen, wie du aussiehst.

Ja es gibt auch Jungs, die Magersüchtig sind. Aber du steckst noch mitten in der Pubertät und da ist keiner mit seiner Figur zufrieden.

Deine Beine sind für dich zu lang, für den anderen zu dick, du hast Pickel, du hast einen Bauch, kurzum gesprochen:

du fühlst dich in deinem Körper nicht wohl und weist nicht, was los ist mit dir.

Das geht vorbei, also geniesse mal dein Essen und wenn du nichts oder wenig isst, dann machst du was falsch. Dein Körper braucht im Wachstum eine ausgewogene Ernährung.

Mit deiner Größe und dem Gewicht, bist du beim nächsten Orkan weg und bei Nacht muss man dich suchen..

Also nicht ständig nach Dingen über Krankheiten googlen, wenn dein Gefühl allerdings länger anhält, dann bitte rede mit deinem Arzt.

Erzähle deinen Eltern von deinen Gefühlen und deinen Empfindungen, wie du dir vorkommst.

Bitte esse normal und dafür bewegst du dich mehr, dann hast du einen Ausgleich.


Antwort
von DaniGGa3, 22

Geh zu einem Psychotherapeuten. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community