Frage von Yakuze, 41

Anzahlung bei otto, wo verbleibt das Geld?

Hallo, hab 2 sachen bei Otto bestellt, musste insgesammt 220 euro anzahlen ( 1x 170euro 1x 50euro) nun bekam ich post , dass das Geld nicht von der Rechnung abgezogen wurd, da die Sachen auf 3 Monatsraten sind dachte ich damit wäre eventuell die erste Rate schon beglichen, allerdings ist dies nicht der Fall, jetzt frag ich mich natürlich wo diese 220 Euro nun stecken?? Kann ich die irgendwie zurück fordern oder gild dieses geld nun als "geschenk" für otto? Das ist ne menge Geld.. kennt sich hier jemand aus?

Antwort
von ClaudiHundemom, 26

Hallo, wenn das Geld auf Deinem Konto fehlt und Du bereits aktiv eine Überweisung getätigt hast, dann ist das Geld bei Otto eingegangen. Ich würde erst bei meiner Bank anrufen und dann bei Otto. In der Regel ist das kein Problem und wenn das Geld bezahlt wurde dann wird es natürlich im Nachhinein von der Rechnungssumme abgezogen.

Denk daran, wenn Du heute das Geld erst angewiesen hat dann kann das 1-3 Tage dauern bis es bei Otto eingegangen ist. LG

Antwort
von sonnymurmel, 20

Wenn du auf  3 Monatsraten bestellt hast, dann war das sicher die Anzahlung ( 220€) und der Rest wird auf die Raten aufgeteilt.

Ruf am Montag dort an, das klärt sich sicher auf.

Tel: 01806 - 30 30 30

220€ -Geschenke an Otto musst du keine machen ;-)

Lg

Kommentar von Yakuze ,

ja soweit so gut, allerdings war bei der Abschließung der bestellung die erste rate in höhe von 88 euro angegeben 88 x 3 = 264 würde man jetzt die 50 euro anzahlung dafür abrechnen 264- 50 = 214. Allerdings wird mir weiterhin gesagt ich solle 88 euro im Monat überweisen heiß also es wären dann 264+50 euro anzahlung = 314 euro für das Gerät..

Kommentar von sonnymurmel ,

Ok....das musst du telefonisch klären, da man ja hier auch nicht weis wie hoch die Gesamtsumme deiner Bestellung ist.Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten