Frage von iVeniiX, 9

Anzahl der Stunden in der Fahrschule (Praxis)?

Hallo Leute!

Ich bin derzeit im praktischen Teil der Fahrschule und bin mit der Anzahl der Stunden langsam etwas verwirrt.

Ich fahre immer 2 Stunden und 15 Minuten, also meiner Meinung nach 3 Fahrstunden. Nach dem heutigen Tag bin ich bei 10 solcher Stunden, also müssten das 30 sein. Dabei fahren wir z.B. durch Wälder, mal eine Stadt, Umgehungsstraßen oder üben das Parken, um die Ecke fahren etc.

Davon waren (zumindest habe ich das so wahrgenommen) mindestens 3 Stunden (á 45 min) Autobahn.

Müssten die "Mindeststunden" nicht langsam mal durch sein? Ich blick ehrlich nicht ganz durch und kann null einschätzen wie lange das noch gehen soll, aber gerade das würde mich mal interessieren.

LG V.

Antwort
von diePest, 6

Es gibt keine Mindestanzahl an Übungsfahrten .. die sind je nach Talent. 

Achte mal darauf für was für eine Stunde du am Ende auf dem Tagesnachweis unterschreibst .. 

Oder lass dir eine Rechnung geben, da ist auch aufgeführt was für Fahrten das waren. 

Anmerkung: es ist echt unüblich so viele Doppel/Dreifach Stunden zu fahren .. hör dich mal nen bissl um, wie die Erfahrungen anderer mit dieser Fahrschule sind. 

Antwort
von j1999j, 5

Dann frag beim Fahrlehrer nach

Kommentar von iVeniiX ,

Danke, da wäre ich nie von selbst drauf gekommen. Bevor man antwortet kann man vielleicht darüber nachdenken ob die Antwort sinnvoll ist, ich frage hier gezielt das Internet und nicht den Fahrlehrer, da ich wissen möchte ob es allgemeine Festlegungen gibt. 

Kommentar von j1999j ,

Diese allgemeinen Festlegungen muss dein Fahrlehrer ja auch wissen . Schonmal da drauf gekommen

Antwort
von butterflyy321, 9

Es gibt keine Mindesstunden. Du hast lediglich die 12 Pflichtstunden Autobahn, Nacht und Überlandfahrt.
Die Übungsstunden zum Parken, allgemeines fahren lernen haben keine Mindestgrenze und hängen von deinem können ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community