Frage von IdiotvonNatur, 47

Anwinkeln des Fußes schmerzt?

Mir ist folgendes passiert: Ich setzte mich hin, kugelte geringfügig das Gelenk meines Fußes und jetzt schmerzt er sehr, wenn ich versuch ihn irgendwie anders anzuwinkeln. (Fußspitze - Schienbein: ca. 110°, Abweichungen davon um nur wenige Grad schmerzen.)

Es beeiträchtigt das Laufen stark und ich weiß nicht was ich machen kann. Der Schmerz scheint aus der Nähe der Achillessehne oder dem Sprungbein zu kommen.

Derartiges ist mir schon ein paar mal passiert, aber es ist immer relativ schnell weg gegangen und jetzt sitze ich hier schon seit Stunden damit.

Sowas wie Voltaren habe ich leider nicht im Haus und wenn es bis Montag nicht besser wird suche ich einen Arzt auf.

Meine Frage: Was kann es sein? Muss ich mit einer Zerrung oder einem Bänderriss rechnen? (Ich habe meinen Fuß nicht irgendwie komisch bewegt, denn seit ich als ich klein war das erleben musste passe ich immer sehr darauf auf, dass ich mich nicht irgendwie falsch dehne.) Äußerlich sieht man überhaupt nichts, was schonmal gegen einen Bänderriss sprechen würde. Was kann ich denn dagegen tun?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo IdiotvonNatur,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Schmerzen

Antwort
von stonitsch, 32

Hi IdkiotvonNatur,es könnte ein Bänderriss sein.Die vornehme einer sogenannten "gehaltenen" Röntgenaufnahme wegen einer möglichen Aufklappen des Gelenkes wäre nötig.Die Achillessehne sollte von einem Unfallchirurgen angeschaut werden.Voltaren ist nicht sinnvoll.Würde am besten ein Krankenhaus aufsuchen-schon wegen des eingeschränkten Ärztenotdienstes.LG Sto

Antwort
von bumbettyboo, 33

Stell dich mal hin und geh ein paar mal auf Zehenspitzen. Mit pausen dazwischen. und kühlen.
Könnte ne überdehnumg sein.
Drück mal vorsichtig am spann (Innenseite, mittig zwischen großem Zeh und Verse) wenn es mittig weh tut und hochzieht,versuch trotz schmerzen immer mal wieder die Zehen anzuziehen und den Fuß leicht kreisen zu lassen.
Sollte morgen dann besser sein.

Kommentar von IdiotvonNatur ,

Ich kann mich teilweise auf Zehnspitzen stellen, aber nicht laufen. Die Belastung führt zu einem ungesund erscheinenden Schmerzpotential. Das Drücken an besagter Stelle führt zu keinerlei Schmerzen.

Antwort
von IdiotvonNatur, 19

Nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe war es weg. Sprichwörtlich: Ich bin mit demselben Problem ins Bett und als ich aufstand war es weg.

Antwort
von handserviette, 29

Würde mal zum arzt gehen, bin kein fachmann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten