Frage von Dancingchair, 17

Anwendungsaufgaben zur Normalparabel.. bitte hilfe :/?

Die Aufgabe lautet wie folgt: Welche Parabel mit dem Scheitel x=6, y= -5 tangiert die Normalparabel?

Ich sitze schon gefühlt 2 Stunden an dieser Aufgabe und komme nicht weiter... wäre dankbar um einen Rechnungsweg.. oder eine Hilfe wie ich zum Resultat komme.. ich verzweifle..

Danke..

Antwort
von UlrichNagel, 12

Normalerweise werden beide gleich gesetzt. Wäre es eine negative, würde sie überhaupt nichtmit der Normalparabel tangieren. Nach oben geöffnet tangiert sie aber nicht, sondern schneidet, ausser die Normalparabel sitzt in der gesuchten und tangiert an der linken parabelhälfte. Also doch gleichsetzen. Scheitelpunktform verwenden. Versuchs mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community