Frage von ZuDoofFuerSSO, 61

anweiden des Pferdes?

von welchem Monat bis welchen Monat darf ich mein Pferd nicht so lange auf die koppel lassen? und wie lange darf ich sie auf die koppel lassen? (sie ist 28 aber top fit, falls das wichtig ist)

Lg Sarah

Expertenantwort
von Baroque, Community-Experte für Pferde, 27

Das kommt auf das Pferd an und die Vegetation, sprich, unter anderem auch, welche Grassorten vorherrschen.

Beim Anweiden geht es darum, dass die Enzyme für die Verdauung des Saftfutters gebildet werden. Da muss man jetzt nicht minutenweise steigern, sondern kann durchaus mit einer halben Stunde bis Stunde beginnen und wenn man das eine Woche gemacht hat, ist oft für die Enzyme gesorgt und alles gut. Das eben für das Durchschnittspferd. Einige vertragen es auch, sofort raus gestellt zu werden. Das sind oft die drahtigen Typen, die eh gerne laufen ... andere sind sehr viel vorsichtiger zu behandeln. Da muss man individuell entscheiden.

Heute ist es ja oft so, dass anweiden ausfällt, weil ja auch nicht "abgeweidet" wird, d.h. die Pferde ganzjährig raus können und auch unter der Grasnarbe das alte Gras fressen ... entspricht ja auch ihrer Natur, ein wildlebendes Pferd wird auch nicht an der Hand zum Angrasen geführt.

Es kommt auch drauf an, was das Pferd sonst zu fressen bekommt. Einem Pferd, das normal gefüttert wird, macht normal auch der erhöhte Fruktangehalt nach einer frostigen Nacht nichts aus. Das Problem sind unsere hiesigen Müslipferde. Fressen jeden Tag eimerweise Zuckerbomben und wenn sie dann den Zucker vom Gras nicht mehr vertragen, ist das Gras schuld. Ein Pferd, das sonst nur Heu und Mineral bekommt, kann man in aller Regel ohne Bedenken raus lassen. Wir lassen auch unserem EMS Patienten (der wurde vor uns mit Mais gemästet, der arme Kerl) 24 Stunden Weidezugang, wannimmer die offen ist. Er kommt damit zurecht, weil es bei uns weder Müsli noch Mash noch Zuckerkraftfutter gibt.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 61

Einfach

Jetzt kannst du anweiden - immer mal wieder eine Stunde auf die noch leere Koppel stellen. Bisschen Grün bekommen die schon ab, du kannst auch anweiden indem du jeden Tag mit ihr für eine halbe Stunde grasen gehst.

Am Mai können sie dann schon Stundenweise auf die Koppel, bis Ende Mai vollständig angeweidet ist.

Abgewöhnen muß man Gras ja nicht und so kann man im Oktober die Koppeln schließen.

Es kommt immer drauf an, was auf einer Koppel überhaupt wächst.

Kommentar von ZuDoofFuerSSO ,

ist das eigentlich auch so, wenn das Pferd im Offenstall steht?

mein Pferd darf nämlich immer raus, den ganzen tag, und auf der wiese ist noch genug gras vorhanden

Kommentar von friesennarr ,

Dann weidet sie sich von ganz alleine an.

Antwort
von Holsteinaarin, 27

Wenn es noch so kalt ist bitte ganz langsam anweiden, das heißt 10-15 Minuten und das täglich steigern(erstmal vielleicht an der Hand). Wenn es über nacht kalt draußen ist, bildetdas  Gras vermehrt Fruktane(Zucker) , was von dem Pferdedarm nicht gut abgebaut werden kann. 

Wenn dein Pferd nach dem grasen zu Durchfall neigt, würde ich die Weide bzw. Grasezeit wieder verringern und mehr Raufutter geben, um die Verdauung wieder in Schwung zu bekommen.
Wenn es mal Witerungsbedingt nicht raus kann, wieder langsam anfangen.

Wie gesagt, ich würde eher noch warten, da dass Gras noch zu niedrig ist und vermehrt Fruktane vorkommen, die wirklich nicht gut sind. 

Antwort
von klarsuppe, 49

Der Vorschreiber hat recht. Mit halber Std beginnen, dabei bleiben, im April immer mal 1 Std. od. 2 x halbe Std. raus. nie aber Stunden am Stück.

Nach 2 -3 Wo. darf sie länger bleiben  und anschließend  etwas spazieren gehen. Willst Du die Stute noch reiten ??? hoffe nicht.

Ist sie wirklich 28. Wenn sie gesund ist , ist ok.

Heu muss  dabei sein.  ist zur Verdauung

Kommentar von ZuDoofFuerSSO ,

ja ich reite sie noch, ich habe sie aber auch erst seit einem dreivierteldem jahr, ihr geht es gut und sie geht sowieso hauptsächlich schrittausritte;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten