Frage von MauroCabalera, 51

Anwaltskosten sind Teil ihrer Schadensersatzforderung. Heißt das ich bekomme Summe X nicht komplett ausgezahlt?

Antwort
von uni1234, 6

Wenn Du einen Schadensersatzanspruch hast und dieser vom Gegner bzw. seiner Versicherung anerkannt wird oder ein Gericht entsprechend entscheidet, dann bekommst Du zusätzlich Deine Anwaltskosten ersetzt (soweit das Einschalten eines Anwalts erforderlich war).

Antwort
von Pheasant, 37

Deine Frage ist nicht besonders konkret, aber wird dem schadensersatz stattgegeben und du bekommst recht heisst das vermutlich eher, dass die Anwaltskosten, die du hattest um deinen Schadensersatzanspruch gültig zu machen auf die eigentliche Summe addiert werden und du SE+deine Anwaltskosten erstattet bekommst.

Kommentar von MauroCabalera ,

War ein Verkehrsunfall. Auffahrunfall und er ist zu 100% schuldig. Mir wurde von einem Gutachter Rechtshilfe nahe gelegt, dies habe ich dann auch gemacht. 

Kommentar von Pheasant ,

Dann dürftest du eigentlich deine Anwaltskosten ebenfalls geltend machen können, wenn der Anwalt gut ist

Kommentar von lisasbuerotisch ,

Es gibt keine guten Anwälte seit egal ist wer gewinnt ... es zählt nur die Einnahmequelle . Am besten noch mit 3 x Einspruch einlegen behilflich sein!

Kommentar von Pheasant ,

Für mich sind die Anwälte gut, die nicht schlecht sind.

Habe auch schon Kandidaten getroffen, die weniger Möglichkeitenin Betracht gezogen haben als ich nach meinem ersten Semester Wirtschaftsprivatrecht :D

Kommentar von lisasbuerotisch ,

Woran machst du einen guten Anwalt aus ? Lässt du dir zeigen wieviel Verhandlungen er gewonnen und verloren hat ? 

Um jemanden zu vertreten dem jemand aufgefahren ist , braucht man nicht gut sein !! Das selbe gilt für das vertreten von Müttern mit Kind bei Scheidungswunsch uva...gut ist eben relativ !

Antwort
von Shany, 34

Genau dass heisst es

Kommentar von MauroCabalera ,

Na Toll. Die Summe des Schadenersatzes beläuft sich auf 900 euro. 

Grund Verkehrsunfall. Mir ist jemand aufgefahren und er ist zu 100% Schuld. Da hätte ich mir auch den Anwalt sparen können.:(

Kommentar von Pheasant ,

Ruhe bewahren, Kanzlei anrufen und fragen ;)

Kommentar von Shany ,

Das stimmt schon aber ohne gehts auch nicht gell Frag lieber nochmal nach

Kommentar von lisasbuerotisch ,

Wenn es so ist , bekommst du alles ersetzt und ausserdem noch die Zeit plus Unkosten pauschale die du mit dem aufsuchen des Anwaltes benötigt hast.. 

Nur warum erwähnt du das erst hier ? ... zzzztz

Antwort
von lisasbuerotisch, 30

ja , du musst "ihren" kompletten Anwalt ersetzten wenn du schuldig gesprochen worden bist..

Teil bedeutet das es noch andere Dinge geben muss du ersetzen sollst ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten