Frage von SaadiQ19, 42

Anwalts Honorar muss ich zahlen?

Muss ich einen Anwalt bezahlen, den ich beauftragt habe, obwohl 1 tag später das Verfahren eingestellt wurde?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von wilees, 23

Du hast ihn beauftragt und ein Gespräch ( Erstberatung ) mit ihm geführt, also bezahlst Du auch seine Rechnung.

Antwort
von peterobm, 24

wenn der Anwalt für dich tätig geworden ist, must du zahlen - in Abhängigkeit des Streitwertes

Antwort
von user8787, 26

Wenn er bereits Schriftsätze aufgesetzt, Telefonate geführt und dich beraten hat dann ja.

Auf der Rechnung sollte das aufgestellt sein .

Antwort
von AntwortMarkus, 24

Natürlich  mußt du für die bis dahin geleistete  Arbeit zahlen. 

Antwort
von Schneefall222, 8

Warum denn nicht? Er hat sich ja auch für die Beratung Zeit genommen.

Dann noch eventuell etwas für dich erledigt.

Du möchtest ja auch für deine Arbeit bezahlt werden.

Antwort
von Willwissen100, 21

ja, wenn er damit Arbeit hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community