Anwalt will uns unser Geld nicht geben (Anzahlung , Erbe)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn er es nicht rausrückt (obwohl er muss) ist es Unterschlagung oder Diebstahl (ich kenne den genauen Unterschied nicht). Das kann man ganz normal anzeigen bei der Polizei.

http://www.rechtsanwalt-louis.de/unterschlagung.htm

Da es euer Anwalt ist würde ich es noch einmal im Guten versuchen. Schreibt ihm eine Mahnung. Darin fordert ihr die Überweisung bzw. Abrechnung der Summe zu einem fixen Datum (z. B. 29.06.16 FIX), sonst seht ihr euch gezwungen Schritte gegen ihn einzuleiten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich sind Anwälte verpflichtet, Fremdgeld sofort weiterzuleiten.

Ich weiß aber nicht, ob ihr ggf. etwas anderes vereinbart habt oder was für Beweggründe er hat.

Würde er das Geld weiterhin zurückbehalten, würde ich eher bei der zuständigen Rechtsanwaltskammer anrufen, als zur Polizei zu gehen. Die Kammer vermittelt zwischen Anwalt und Mandant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung