Frage von Theflames, 81

Anwalt will 500.- erst Bezahlung ist das normal?

Steht oben

Antwort
von RKuchenbuch, 78

Ja das ist nicht ungewöhnlich. Es gilt der Spruch:" Ohne Schuss kein Jus"

Antwort
von RobertLiebling, 80

Das kann mehrere Ursachen haben. Beispiele:

a) Der Anwalt zweifelt an Deiner Bonität (Du hast nicht verraten, worum es geht) und möchte auf diese Weise sicher gehen, dass seine Leistungen vergütet werden oder

b) der Anwalt findet Deinen Fall nicht besonders spannend und möchte Dir die Entscheidung erleichtern, in dieser Angelegenheit einen anderen Anwalt zu mandatieren.

Antwort
von kenibora, 81

Ja, wenn Du nicht rechtsschutzversichert bist ist das normal, kann die Höhe normal sein! Mit einer Rechtsschutzversicherung ist eine Beratung vorab "kostenlos" und die anschliessende Rechtsvertretung je nach Tarif auch

Antwort
von Kuestenflieger, 72

Ja , das regt den Mandanten an, seine  Klage-Forderungen zu bedenken . Und die ersten Personalkosten sind gesichert.

Antwort
von loewenherz2, 76

als Anwalt kennt er sich mit Menschen aus

 da er häufig Prozesse führt auch mit deren Zahlungssmoral

Antwort
von daschorschi, 66

Kommt drauf an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community