Frage von gzuzzz, 50

Anwalt nur bei Erfolg bezahlen?

Angenommen, eine Person A hat etwas neues entdeckt und möchte wegen Patentrechten und zukünftigem Verkauf damit zu einer Kanzlei. Deren Bezahlung ist sicher, da es sich nicht um einen Rechtsstreit handelt. Könnte man dann auch eine nachträgliche Bezahlung aushandeln, da Person A im Moment finanziell nicht gut dasteht?

Antwort
von Zynob, 24

Dann musst du einen Anwalt bzw. Kanzlei finden die pro bono arbeitet.

Pro bono heißt, sie bekommen ihre Bezahlung wenn der Fall gewonnen wird. Das ist aber eher selten da sonst nach Stunden abgerechnet wird.

Wird außerdem nur gemacht wenn man eine größere Summe ziemlich sicher bekommen wird falls man den Fall gewinnt.

Eine Rechtschutzversicherung wurde alternativ vielleicht auch noch gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten