Frage von 2cool4you341, 66

Antworten zur Zahnspange?

Hey
Ich bin 15/w und würde mir gerne eine feste Zahnspange machen lassen, da ich mit der lockeren nicht klarkomme. Nun meine Fragen sind: wie läuft das ab? Wie lang kann eine Zahnspange drinnen bleiben? Tut das weh? Und in allgemeinen wie ist das so? Und der Prozess des ganzen halt
Freu mich über jede Antwort😘

Antwort
von Fragezeichen999, 17

Bei einer festen Zahnspange bekommst du um die letzten Zähne einen "Ring" gemacht und auf die anderen Zähne werden Brackets geklebt, diese dann duch den Draht mit den Ringen verbunden werden. Auf die (Standart)-Brackets kommen dann meistens noch kleine Gummis. Die Schmerzen der ersten Woche sind ziemlich stark, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran. Du musst dann immer etwa alle 6 Wochen zum KFO und dann wird meistens der Draht nachgestellt oder durch einen Stärkeren ausgetauscht. Dann tut es wieder 2 Tage schlimm weh, da sich die Zähne in kürzester Zeit extrem verschieben. Wenn du eine feste Spange bekommst, dann sei bitte nicht geschockt (vorallem beim ersten mal essen), aber man gewöhnt sich wirklich ganz schnell daran. Es kann auch schon mal vorkommen, das dich etwas pickst oder sticht. Desswegen bekommst man beim KFO meistens Wachs mit, dass man dan auf die Stelle drauf kleben kann um zu vermeiden, das man sich die Backe oder Zunge aufreißt.
Falls du noch Fragen hast schreibe mich einfach an!!
Lg Fragezeichen999

Kommentar von 2cool4you341 ,

Wie ist das dann mit dem Zähneputzen? Tut das dann weh?

Kommentar von Fragezeichen999 ,

Wenn druck auf dem Draht ist kann das schon weh tun. Aber es ist auszuhalten. Es empfindet eh jeder den Schmerz anders!

Antwort
von Snowgirl22, 36

1. Reinmachen tut nicht weh!
2. Schmerzen variieren bei jedem Menschen!
3. Man muss sich erst daran gewöhnen danach ist es nicht mehr so schlimm!
4. Je nachdem wie dein Kiefer ist muss eine Zahnspange bis zu 6 Jahren drin bleiben hnd danach noch 15 Jahre ein winziger Draht hinter die Zähne als Halt!

Hoffe ich konnte bisschen helfen!

Liebe Grüße, Snowgirl22 :)

Kommentar von 2cool4you341 ,

Danke für deine Antwort:)
6 Jahre?! Und dann 15 Jahre ein Draht?😱

Kommentar von Snowgirl22 ,

Ja leider, natürlich ist das bei jedem anders es kann auch sein das du sie weniger als 1 Jahr tragen musst...kommt halt immer drauf an wie lange dein Kiefer braucht!

Kommentar von lblmr ,

Das ist ja nicht immer so das es 6 Jahre sind. Bei den meisten aus meiner Klasse war die Spange ca. 2.5 Jahre drin. Und der Draht muss 10-15 Jahre drinbleiben, einfach um die Zähne zu unterstützen, dass sie nicht wieder "zurück rutschen". Aber den Draht merkt man wirklich kaum und es ist auch nicht so, dass da Essen drin hängt wie bei der Zahnspange. Also mal ein bisschen aber nicht erwähnenswert. Irgendwann vergisst du den Draht

Kommentar von Snowgirl22 ,

Aber den Draht merkt man dann nicht mehr! Und man kann auch wieder Kaugummi kauen und muss auch nicht mehr ständig zur Kontrolle!

Kommentar von 2cool4you341 ,

Danke dir liebes! Schönen Abend noch:)

Kommentar von Meela99 ,

Bei uns ist sie immer nur 1-1.5 Jahre drin und der Draht auch nicht immer. Mein Bruder bspw. hat ihn, an den 4 vorderen unteren Zähnen, ich nicht

Antwort
von bexautiful, 6

Also ich will ehrlich sein: am anfang können es sehr große schmerzen sein,nach dem auswechseln des drahtes kann es auch nochmal schmerzen geben. Wobei man wie schon gesagt wurde,daran denken muss dass,das wirklich bei jedem unterschiedlich sein kann. Wenn du eine feste Zs. hast musst du sehr auf deine Mundhygene achten(was für mich persönlich anfangs nicht ganz so leicht war,weil diese zuvor auch schon nicht so gut war) . Und bei einer festen kann sich oftmals so einiges an Essen verhängen. Diese Dinge solltest du überdenken,aber wenn dir das nichts ausmacht dann,rein mit der festen.(:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community