Frage von CheonSongyi, 55

Antriebslosigkeit (Schule, Leben)?

Guten Tag!

Dies hier ist nicht gerade das richtige Forum, um so etwas zur Debatte zu stellen, aber egal.

In letzter Zeit plagt mich die ewige Müdigkeit. Es ist egal wie lange oder wann ich schlafen gehe. Ich könnte Tage durchschlafen. Mein Blut wurde schon getestet und nun ja - starker Eisenmangel. Ich nehme jetzt zwar schon seit einiger Zeit Tabletten, gebessert hat sich aber nichts.

Alles ist zu einer Plage geworden und nur noch anstrengend, meine Hobbys bereiten mir keine Freude mehr, sind nur noch lästig. Etwas aufzuheben, kostet mich unglaublich viel Willenskraft und Energie und ich hinterfrage alles ein paar Mal. 'Macht es Sinn?'.

Auch meine Psyche fühlt sich eigenartig beeinflusst. Der Unterricht geht nur noch in ein Gebrabbel der Lehrer über und jede Entscheidung ist unglaublich schwer. Und wieder frage ich mich: 'Macht es denn Sinn?' Ich kann mir nicht 'mal vorstellen, einmal erwachsen zu werden. Jedes Mal, wenn ich zB. in ein Auto steige, denke ich, dass es meine letzte Fahrt sein wird oder ich stelle mir vor, dass ich später auf jeden Fall 'mal arbeitslos sein werde und mein Leben unerfüllt. Kritik nehme ich sehr schlecht auf und sie beschäftigt mich auch bis in kleinste Detail für die nächste Zeit. Ach, wovon rede ich denn da? So etwas vergesse ich leider überhaupt nicht und habe dann dieses schlechte Gefühl in Brust-Hals-Gegend...

Früher bekam ich auch bei manchen Filmen, Anime, Manga etc. ein Flattern im Magen und habe mich furchtbar über alles gefreut. Dieses Gefühl ist nicht mehr da, obwohl ich es sehr gerne hatte. Heute ist mir bei allem nur noch zum Heulen zu Mute.

Und, was sagt ihr? Eine Teenager-Phase, Schulstress? Wäre nett, wenn jemand sich die Mühe machen würde es zu lesen, auch, wenn es echt viel ist...

Antwort
von stonitsch, 26

Hi ChenSongyi,es kann auch eine Anämie wegen eines Eisenmangels sein.Müdigkeit und Anhedonie muss nicht gleich eine psychische Störung sein.Auch das genannte Blutbild kann dieselben Beschwerden machen.Vor allem bei Frauen infolge der Menses.LG Sto

Antwort
von GamingGirl42, 35

Wie alt bist du denn genau? Da du die Schule erwähnt hast, schätze ich mal, dass du in der Pubertät bist. Und glaub mir, so geht es sehr sehr vielen in der Pubertät, mir auch. So ist das nunmal, Schule, Stress, man hinterfragt das Leben und die Hormone spielen verrückt! Das kennt so gut wie jeder. Versuche einfach dich mit etwas abzulenken, was dir Spaß macht. Vielleicht machen dir deine alten Hobbys keinen Spaß, aber du kannst versuchen neue zu finden. Oder treffe dich mit Freunden, suche neue Mangas und Animes, die dir gefallen und dich in ihren Bann ziehen. Es wird besser glaub mir, auch wenn es seine Zeit braucht. Fang an Sport zu machen und setze dir kleine (später große) Ziele, die du erreichst. Wenn es selbst nach Wochen ÜBERHAUPT nicht besser wird, geh nochmal zu deinem Arzt! Viel Glück! :D

Kommentar von CheonSongyi ,

Dankeschön! Ich bin 14 Jahre alt, werde bald 15. Sport mache ich schon, denn mein Hobby ist es Ballett zu tanzen.

Kommentar von GamingGirl42 ,

Genau in dem Alter hab ich mich auch so gefühlt! :D Mittlerweile bin ich 16 und es ist besser geworden^^ Keine Angst, so vielen sich viele in deinem Alter. Hast du schon mit deinen Freunden geredet? Vielleicht können die helfen :)

Antwort
von Jaichkann, 34

lass mal deine Schilddrüse untersuchen. die kann einige deiner Symptome verursachen

Kommentar von CheonSongyi ,

Der Arzt meinte nach der Blutuntersuchung, dass dort alles in Ordnung sei... trotzdem danke!

Kommentar von Jaichkann ,

hat er explizit die Schilddrüse erwähnt? Nicht jeder bluttest beinhaltet die Schilddrüse. sonst mal Arzt wechseln. wenn der jetzt meint, dass du nichts hast, dann ist der nicht zu retten

Kommentar von CheonSongyi ,

Wie gesagt, meinte er, dass ich Eisenmangel habe. Meine Speicher sind komplett leer. Und ja, erwähnt hat er diese!

Antwort
von Jerichmed, 22

So mit 19-25 Wenn Du alle Prüfungen hinter Dir hast ist die beste Lebenszeit, freu Dich darauf !!!

Kommentar von CheonSongyi ,

Na hoffentlich, haha

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community