Frage von RogerH, 26

Antriebs- und Waffengeräusche in einem kleinen oder großen Raumschiff?

Hallo Wissende, angeregt durch eher unbefriedigende "Gespräche" in andere Foren stelle ich "die" Frage mal hier: Kann man mehr oder weniger ähnlich wie in viele SF-Filme dargestellt innerhalb eines kleinen oder großen Raumschiffes mit Eigen-Atmosphäre aber außerhalb von Planeten-Atmosphären Geräusche vom Triebwerk und Abfeuern von Waffen hören? In den besagten vielen Foren wird vollmundig erklärt: "Nein bis unmöglich". OK, solcherlei Geräusche von fremde Schiffe natürlich nicht, weil kein Übertragungsmedium. Aber was ist mit Körperschallübertragung von den eigenen Triebwerken, von den eigenen Waffen? Und kann es taktisch sinnvoll/vorteilhaft sein, Triebwerks- und Waffengeräusche anderer Schiffe akustisch zu simulieren, um auch den Gehörsinn mit seinen Möglichkeiten zu nutzen? Mit meiner Suche im Inet danach, wie die Gräuschkulisse z. B. innerhalb einer Apollokapsel oder eines Spaceshutles mit Atmosphärenfüllung außerhalb der Erdatmosphäre ist, bin ich nicht fündig geworden.

Ich hoffe, jemand kann mir weiterhelfen. MfG RogerH

Antwort
von ramay1418, 6

Per Vibrationen bzw. Körperschall kannst Du u. U. das Antriebsgeräusch oder das "Abfeuern" von Waffen hören, musst es aber nicht. 

Es sind ja nur Filme und da möchte man gerne eine Situation darstellen, wie sie vielleicht auf einem Kriegsschiff ist. 

Aber: Wenn das Raumschiff einen Ionen- oder Plasmaantrieb hat und die Energiequelle, die meistens ein Kernreaktor ist, sitzt am hinteren Ende hinter einem Strahlenschutz, wirst Du gar nichts hören. 

Ebenso ist es mit Waffen. Was sollten das für Geräusche sein? Die Explosionen der Pulverladungen? Bringt man die Kanonen außerhalb des Raumschiffkörpers an, was ja Sinn machen macht (sonst müsste man wiederum Löcher im Rumpf haben), hörst Du auch nichts bis auf den Körperschall, aber der wird sehr gedämpft sein. 

Den kann man ja durch die richtige Aufhängung so gut wie wirkungslos machen (wir sind ja in ferner Zukunft). 

Aber bei einer Strahlwaffe (Laser, Protonen, Gammastrahlung etc.) würdest Du eben nichts mitbekommen. 

Die Geräusche sind so unrealistisch wie die Kurven, die in Raumschlachten von irgendwelchen Jägern geflogen werden. Sie sind angelehnt an Fotos und Filmsequenzen aus echten Luftkämpfen, aber warum soll ein Raumschiff mit 45° Schräglage eine Kurve fliegen? 

Es würde wohl eher an die Zeiten der alten, mit Segeln versehenen Korvetten oder Linienschiffe erinnern, wo es immer volle Breiseite gab. 

Allerdings: Warum sollte Raumfahrt mit bewaffneten Raumschiffen stattfinden? 

Der Erwerb von Wissen, die Erforschung des Weltraums ist doch viel wichtiger und böse Aliens gibt es nicht; da braucht es keine waffenstarrenden Raumfestungen. 

Antwort
von Monstrus87, 8

Also Antriebsgeräusche müsste man auf jeden Fall hören. Wird doch durch das ganze Material des Raumschiffes übertragen. Bei Waffen kommt es wahrscheinlich ganz darauf an. Beispielsweise ist das Geräusch eines Laserstrahls, wie er bei Star Trek oft verwendet wird, ziemlicher Quatsch. Bei Torpedos müsste das ganze auch weit ruhiger abgehen. Aber wie gesagt, das kommt drauf an.

 In der Realität gibt es solche Waffensysteme auf Raumschiffen ja glücklicherweise noch nicht.

Antwort
von Maisbaer78, 13

Natürlich kann man alle Geräusche, die von Maschinen und Aparaten im eigenen Schiff stammen wahrnehmen.

Die meisten davon sogar dann, wenn diese Geräte nicht direkt von Atmossphäre umschlossen sind, da auch Körperschall übertragen wird.

Innerhalb der Landekapseln dürfte es beim Wiedereintritt relativ laut sein. Zwar ist der Mantel relativ massiv, aber die zerreissen die Luft ja förmlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten