Antragsteller einer einstweiligen Verfügung provoziert Antragsgegner öffentlich bei Facebook namentlich gilt denn die Verfügung für beide?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beantrage Du ebenfalls eine einstweilige Verfügung gegen die Gegenseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du keinen Anwalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz klar: Hierzu nicht das anonyme - und nicht zuverlässige - Internet befragen sondern einen guten Anwalt (und zwar schnell!) und den ggfs. auch einsetzen!




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung