Frage von sanruot,

Antrag Formulieren?!?! (bafög)

Liebe Mitglieder,

ich habe mein Bafög beantragt,und auch den Bescheid über die Ausbildungsförderung bekommen. Allerdings da ich in Österreich studieren werden,habe ich meinen Mitevertrag noch nicht den bekomme ich aber bald. Im bescheid steht dass ich den Mietvertrag sobald ich ihn habe nachreichen soll.

Meine Frage:

Wie kann ich das nun ordentlich formulieren,dass der Mietvertrag nun eingereicht wird, und die tatsache dass ich nicht mehr bei den Eltern,sondern auserhalb dem Elternhaus wohnen werde....

Mit neu berechnet werden soll, damit ich beim Bafög auch das kriege was mir tatsächlich zusteht.

(Wenn man ja nicht bei den Eltern wohnt kriegt man noch ein wenig mehr ausgezahlt)

Vielen Dank im Vorraus ich hoffe Sie können mir helfen.

Liebe Grüße

Antwort von comedyla,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

du musst gar nichts schreiben.

das ist ein Formular

http://www.bafoeg-rechner.de/FAQ/mietkostenbescheinigung.pdf

Einfach ausfüllen, vom Vermieter ausfüllen lassen, deine Fördernummer (steht auf Bescheid) angeben - fertig. Erklärungen sind unnötig, da es da klar ist, dass du gerade den Mietvertrag einreichst und genauso ist ersichtlich, dass du jetzt nicht mehr bei den Eltern wohnst..

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community