Frage von Schlaukelch, 32

Antrag auf vermögenswirksame Leistungenn?

In meinem Ausbildungvertrag steht dann wenn ich es wünsche ich zum ersten Arbeitstag einen antrag auf vermögenwirksame Leistungen mitbringen kann weiß aber nicht was das ist. Weiß jemand das und sollte ich das eurer Meinung nach machen ?

Antwort
von wilees, 11

Du mußt Dich erst einmal damit befassen, was VWL überhaupt bedeutet:

Vermögenswirksame Leistungen erklärt durch Dr. Klein

www.drklein.de › Baufinanzierung › Darlehensformen & Konditionen › Bausparen

Vermögenswirksame Leistungen - was ist das und wie anlegen?

www.bundesverband-finanzplaner.de/.../vermoegenswirksame-leistungen-anlegen-un...

Befasse Dich in Ruhe damit - irgendeinen Vertrag kannst Du jederzeit abschließen.

Antwort
von Alvion94, 10

Hallo,

ich kann nur aus meiner "Erfahrung" sprechen, die ich mit meinem jetzigen Arbeitgeber gemacht habe.

Dieser bietet auch die VWL's, die ich in Sachen Altersvorsorge nutze. Das sind ca. 40 Euro vom AG und dann beteilige ich mich freiwillig nochmal mit 40 Euro. Du kannst bei deinem AGB mal anfragen, wie es aussieht mit einem Termin bei deren Hausversicherung für eine Altersvorsorge / Bausparvertrag.

Meist ist es auch so, dass einem die VWL's erst nach der Probezeit (Ausbildung max. 3 Monate und "normale" Arbeit max. 6 Monate) zustehen.

Gruß Paul

Antwort
von pegro2, 19

Da bekommst du von deinem Arbeitgeber bis zu 26 Euro im Monat geschenkt , welche er dann direkt in eine Altersvorsorge für dich einzahlt . 

Antwort
von MAB82, 9

Du solltest das auf jeden Fall machen. Ich denke der Link sollte dir helfen einen Überblick zu bekommen.

http://www.finanztip.de/vermoegenswirksame-leistungen/

Antwort
von bikerin99, 22

Den Arbeitgeber fragen, was mit vermögenswirksamer Leistung gemeint ist.
Guten Start ins Berufsleben.

Antwort
von herakles3000, 5
  1. Das ist eine Leistung die du zusätzlich von deinem Arbeitgeber bekomen kamst früher war es so das man dafür einen Bausparvertrag haben muste.

und dann zahlte man zb 26 € von seinem Lohn und der Arbeitgeber  hat dasselbe dazugetan. Ist das zb Auch heute noch ein Bauspravertrag  lohnt es sich nur wen du auch nahc deiner Ausbildung das weiter bezahlen kannst den sonst fressen die gebühren deine Einlagen auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten